SV Brei­ten­brunn – FC Rammin­gen

Mindelheimer Zeitung - - Sport Im Unterallgäu -

„End­lich!“, wer­den sie sich beim FC Rammin­gen ge­dacht ha­ben. End­lich hat der FCR mal wie­der ei­nen raus­ge­hau­en, wie man so schön sagt. Der 7:2-Sieg am ver­gan­ge­nen Spiel­tag ge­gen den TSV Ettringen be­deu­te­te nicht nur ei­nen Er­folg nach neun sieg­lo­sen Spie­len, son­dern auch ei­nen gro­ßen Schritt in Rich­tung Klas­sen­er­halt. Sie­ben Punk­te Vor­sprung hat die Mann­schaft von Trai­ner Tho­mas Rum­mels­ber­ger nun auf den Re­le­ga­ti­ons­platz – und kann ent­spre­chend be­freit auf­spie­len. „Ich ori­en­tie­re mich schon eher nach oben, als nach un­ten“, sagt Rum­mels­ber­ger. Am Sonn­tag geht es zum SV Brei­ten­brunn (15 Uhr). Der ist nach der Win­ter­pau­se eben­falls mit ei­nem Sieg ge­star­tet (3:1 ge­gen Sont­heim 2), muss­te im Win­ter al­ler­dings mit Wal­de­mar Schan­der ei­nen ih­rer treff­si­chers­ten Stür­mer zie­hen las­sen. „Das war vor der Sai­son so ver­ein­bart, tut uns aber na­tür­lich den­noch weh“, sagt Spie­ler­trai­ner Ro­land Zell­hu­ber. An­sons­ten ist er mit der bis­he­ri­gen Bi­lanz bei sei­ner ers­ten Trai­ner­sta­ti­on sehr zu­frie­den: „Es passt, al­le zie­hen mit.“Das Sai­son­ziel, ein Platz in den Top Sechs, sei mach­bar. „Da­für müs­sen wir aber auch mal ei­nen der Vor­de­ren är­gern.“

Zu die­ser Ka­te­go­rie ge­hört der FC Rammin­gen zwar nicht – trotz der „Waf­fe“na­mens Tim Rau­scher, wie Zell­hu­ber sagt. Im Hin­spiel aber hat sich Rammin­gen den Brei­ten­brun­nern durch­aus als schwie­ri­ger Geg­ner prä­sen­tiert. Nur knapp mit 3:2 ge­wann die Zell­hu­ber-Trup­pe in Rammin­gen. „Durch ei­nen Sonn­tags­schuss“, wie Rum­mels­ber­ger sagt. Dies­mal soll es an­ders lau­fen: „Wir fah­ren mit brei­ter Brust nach Brei­ten­brunn.“(axe)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.