Greg macht gu­te Lau­ne

Ge­sund­heits­ta­ge Der mu­si­ka­li­sche Hö­he­punkt

Mindelheimer Zeitung - - Bad Wörishofer Rundschau - VON THESSY GLONNER

Bad Wö­ris­ho­fen Dass der A-ca­pel­laChor „Greg is back“ein Hö­he­punkt der 6. Bad Wö­ris­ho­fer Ge­sund­heits­ta­ge wer­den könn­te, war ver­mu­tet wor­den. Mit ei­nem ful­mi­nan­ten Auf­tritt, be­ein­dru­cken­der Stimm­a­kro­ba­tik und per­fek­ter „XXL“Büh­nen­prä­senz be­geis­ter­ten die 35 Sän­ge­rin­nen und Sän­ger aus dem Raum Augs­burg und München dann tat­säch­lich das Pu­bli­kum im dicht be­setz­ten Kur­saal. Der Aus­nah­me­sound ließ Le­bens­freu­de pur auf­kom­men, was ja be­kann­ter­ma­ßen ge­sund­heits­för­dernd ist. „Al­ler­dings mit ei­ner Ne­ben­wir­kung“, klär­te Gast­ge­ber-Ver­tre­ter Man­fred Git­tel über die Mu­sik der Künst­ler auf: „Sie macht süch­tig.“

Die mit So­pran, Mez­zo­so­pran, Alt, Te­nor und Bass – und das oft in ver­schie­den „Schich­ten“– dar­ge­brach­ten Ti­tel, ob ge­mein­sam oder mit zahl­rei­chen So­li ge­spickt, wur­den mit ju­beln­dem Ap­plaus be­dacht. Initia­tor und Chor­lei­ter Martin Sei­ler, der fast al­le Ar­ran­ge­ments spe­zi­ell für die­sen Chor selbst ge­schrie­ben hat, agier­te au­ßer­dem als äu­ßerst cha­ris­ma­ti­scher En­ter­tai­ner. Er ha­be ge­hört, „dass Bad Wö­ris­ho­fen die Hoch­burg des HipHop“sei, und dass sei­ne Sän­ger mit Aus­sicht der Rei­se in den Ku­r­ort be­geis­tert „He, Al­ter“ge­stam­melt hät­ten. Sei­ler be­ton­te bei ei­nem per­sön­li­chen Ge­spräch in der Pau­se, dass sie freu­dig über­rascht sei­en, „bei vol­lem Saal und der­art be­geis­te­rungs­fä­hi­gem Pu­bli­kum“auf­zu­tre­ten. Mit viel­fach aus­ge­zeich­ne­ten Med­leys aus Pop, Rock, R&B und Jazz wur­de ein ab­wechs­lungs­rei­ches Pro­gramm auf höchs­tem Ni­veau ge­bo­ten. Her­aus­ra­gend: „Ju­ke Box He­ro“Thomas Rif­fel­ma­cher, „Hall­le­lu­ja“mit Frie­de­ri­ke Baur und Sa­rah Blei­in­ger, „What a fee­ling“mit Da­nie­la Engelhardt, die „And­rew-Sis­ters-Med­ley-Per­for­mance“mit Nao­mi Nlo­me und Ju­lia Tie­cher und „Don’t gi­ve up“mit Da­ni­el Mra­sek. Oli­ver Toths „Mu­sic was my first lo­ve“: ei­ne Glanz­num­mer – und ge­nau ge­nom­men hat je­des Mit­glied die­ses fan­tas­ti­schen Cho­res – so auch Si­mo­ne Scher­zer aus Bad Wö­ris­ho­fen – ein di­ckes Lob ver­dient. Kein Wun­der, dass man sich bei der Zu­ga­be „Lass die Mu­sik an“ge­nau das im Stil­len wünsch­te.

Foto: Glonner

„Greg ist back“über­zeug­ten im Kur­saal von Bad Wö­ris­ho­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.