So span­nend ist der All­tag ei­nes Jour­na­lis­ten

Auf dem Blog Hei­mat­fie­ber er­zäh­len die Vo­lon­tä­re der Gün­ter Hol­land Jour­na­lis­ten­schu­le, was sie in ih­rer Aus­bil­dung er­le­ben und wie­so es in die­sem Be­ruf nie lang­wei­lig wird

Mindelheimer Zeitung - - K!ar.text - VON LEO­NIE KÜTHMANN

Augs­burg Ve­ro­ni­ka be­sucht Schwei­ne, Fran­zis­ka spricht mit Mar­kus Sö­der, Jonathan fliegt in ei­nem Klein­flug­zeug. Was sich in Sum­me ver­rückt an­hört, spielt sich ge­nau so auf Hei­mat­fie­ber ab. Auf un­se­rem Blog er­zäh­len wir, die Vo­lon­tä­re der Gün­ter Hol­land Jour­na­lis­ten­schu­le, was wir täg­lich in un­se­rer zwei­jäh­ri­gen Aus­bil­dung zum Re­dak­teur bei der Augs­bur­ger All­ge­mei­nen und den da­zu­ge­hö­ri­gen Ra­dio- und Fern­seh­sen­dern er­le­ben.

Wie wir zum Bei­spiel ganz am An­fang der Aus­bil­dung den sie­ben­wö­chi­gen Ein­füh­rungs­kurs meis­ter­ten, der uns auf die Zeit als Jour­na­lis­ten bei der Augs­bur­ger All­ge­mei­nen und ih­ren Hei­mat­zei­tun­gen vor­be­rei­te­te: viel Ner­vo­si­tät zu Be­ginn, vie­le Dis­kus­sio­nen, und dann, so­bald man sich schon ein biss­chen bes­ser kann­te: viel üben und vor al­lem viel Spaß.

Vier The­men­ge­bie­te gibt es auf un­se­rem Blog: Wäh­rend der Ein­füh­rungs­kurs noch un­ter „Flie­gen­des Klas­sen­zim­mer“lief, füll­te sich die Web­site im Lau­fe des ers­ten Jah­res mehr und mehr mit Be­rich­ten aus der Ka­te­go­rie „Je­den Tag ein Aben­teu­er“: Denn je­der Vo­lon­tär ver­bringt die ers­ten elf Mo­na­te in ei­ner Lo­kal­re­dak­ti­on der Augs­bur­ger All­ge­mei­nen. Ge­nau dort, vor den Tü­ren der Lo­kal­re­dak­tio­nen, war­ten oft die bes­ten Ge­schich­ten und tolls­ten Er­leb­nis­se auf uns: Arm­brust­schie­ßen im Selbst­ver­such, ein hit­zi­ges Re­dak­ti­ons­ge­spräch mit Kom­mu­nal­po­li­ti­ke­rin­nen über Frau­en in der Po­li­tik oder auch Ma­nu­el Neu­ers Be­such bei ei­nem Fan­klub.

Über sol­che und an­de­re Aben­teu­er be­rich­te­ten wir für un­se­re Lo­kal­aus­ga­ben, film­ten oder fo­to­gra­fier­ten da­zu und ga­ben un­ser Bes­tes, da­mit un­se­re Le­ser ge­nau in­for­miert wa­ren. Vie­les war neu und un­ge­wohnt für uns – aber das soll­te man im Zei­tungs­ar­ti­kel nicht mer­ken. Da kam so ein Blog­bei­trag manch­mal gera­de recht, um das The­ma noch ein­mal aus der ei­ge­nen Per­spek­ti­ve zu er­zäh­len und ei­nen Blick hin­ter die Ku­lis­sen zu ge­wäh­ren. Al­so ent­stan­den per­sön­lich ge­präg­te Blog­bei­trä­ge von der Bom­ben­ent­schär­fung in Neu-Ulm, von Ver­hand­lun­gen am Augs­bur­ger Amts­ge­richt und vom Min­del­hei­mer Ja, es gab je­den Tag ein Aben­teu­er.

Da­mit wir Vo­lon­tä­re die­se Ge­schich­ten auch ent­spre­chend er­zäh­len kön­nen, bil­den wir uns re­gel­mä­ßig auf Se­mi­na­ren fort, um un­se­ren Blick für die Ge­sell­schaft zu schu­len und un­se­ren Schreib­stil zu ver­bes­sern: vom Be­such auf dem Bio-Bau­ern­hof über den Be­zirk Schwa­ben, die Hand­werks­kam­mer und die Be­reit­schafts­po­li­zei bis hin zum Kan­zFrunds­berg­fest. ler­amt in Ber­lin war al­les da­bei. Klar, dass das in die Ka­te­go­rie „Flie­gen­des Klas­sen­zim­mer“muss­te: Bei­trä­ge aus dem Nied­rigseil­gar­ten, wo wir am ei­ge­nen Kör­per er­fah­ren durf­ten, wie Ju­gend­ar­beit heut­zu­ta­ge ab­läuft. Bei­trä­ge aus dem ehe­ma­li­gen Sta­si-Ge­fäng­nis in Ber­lin, wo der ein oder an­de­re noch ein­mal sein Wis­sen über die DDR auf­fri­schen konn­te. Bei­trä­ge vom TechCamp in Tutzing, wo drei von uns lern­ten, wie man Fa­ke News auf­deckt.

Nach elf span­nen­den Mo­na­ten im Lo­ka­len ging es zu­rück in die Zen­tra­le der Augs­bur­ger All­ge­mei­nen in Augs­burg. Hier wech­seln wir je­den Mo­nat das Res­sort, da­mit wir the­men­mä­ßig so breit wie mög­lich auf­ge­stellt sind. Egal, ob in den Res­sorts Po­li­tik, Wirt­schaft oder Sport, egal ob im Print, on­line oder auf So­ci­al Me­dia – wir schrei­ben Kom­men­ta­re, Re­por­ta­gen und Por­träts, le­gen Bil­der­ga­le­ri­en und gan­ze Zei­tungs­sei­ten an, dre­hen Vi­de­os – und fo­to­gra­fie­ren.

Dass Fo­to­gra­fie­ren nicht gleich Fo­to­gra­fie­ren ist, son­dern ei­ne Kunst für sich, wur­de dann eben­so in ei­nem Blog­bei­trag ver­ar­bei­tet wie das ers­te Eis­ho­ckey­spiel bei den Augs­bur­ger Pan­thern als Sport-Vo­lon­tä­rin.

Ja, uns be­wegt so ei­ni­ges: der Ab­schied von un­se­ren Lo­kal­re­dak­tio­nen, die Zu­kunft des Jour­na­lis­mus ge­ne­rell und manch­mal auch nur der Nach­mit­tags­kaf­fee – wir er­zäh­len al­les auf un­se­rem Blog in der ei­ge­nen Ka­te­go­rie „Al­les, was uns be­wegt“.

Und wenn wir es nicht schaf­fen, all die­se Din­ge, die uns so sehr be­we­gen, wäh­rend der Ar­beits­zeit zu be­spre­chen, tun wir es eben da­nach und tau­schen die­se Er­leb­nis­se in der Ka­te­go­rie „Nach Re­dak­ti­ons­schluss“aus: ge­mein­sa­mes Gril­len, Ski­fah­ren, Plätz­chen­ba­cken.

Denn ir­gend­wie sind aus Vo­loKol­le­gen Freun­de ge­wor­den, de­nen man auch nach Re­dak­ti­ons­schluss er­zählt, an wel­chem Text man sich die Zäh­ne aus­ge­bis­sen hat, wie toll das In­ter­view mit ei­nem Cy­ber­kri­mi­no­lo­gen war und wie span­nend das wei­ter­füh­ren­de Se­mi­nar bei der Aka­de­mie der Baye­ri­schen Pres­se war. Lang­wei­lig wird es in die­sem Be­ruf auf je­den Fall nie.

OVon Bom­ben­ent­schär­fun­gen bis Ge­richts­ver­hand­lun­gen

Fo­to­gra­fie­ren ist ei­ne Kunst für sich

Blog & Be­wer­bung Wenn ihr mehr über un­se­ren All­tag er­fah­ren wollt, schaut doch ein­fach un­ter www.gh­js.de/blog vor­bei. Un­ter www.gh­js.de er­fahrt ihr au­ßer­dem, wie ihr euch noch bis En­de April für das Vo­lon­ta­ri­at be­wer­ben könnt.

Fo­to: Hans Hampp, pho­to­arts

Ziel­si­cher: Als Vo­lon­tä­rin der Min­del­hei­mer Zei­tung wag­te sich Leo­nie Küthmann in ei­nem Selbst­ver­such an ei­nen Schieß­stand.

Fo­to: Jonathan May­er

Über den Wol­ken: Vo­lon­tär Jonathan May­er war an Bord ei­nes Klein­flie­gers, der Wald­brän­de be­ob­ach­ten soll – ei­ne wei­te­re, be­son­de­re Er­fah­rung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.