Der Kuh­glo­cken-Streit geht wei­ter

Ober­bay­ern Nun soll das höchs­te Ge­richt ei­ne Ent­schei­dung tref­fen

Mindelheimer Zeitung - - Erste Seite - (AZ)

Kei­ne Ru­he im seit Jah­ren wäh­ren­den Kuh­glo­cken­streit von Holz­kir­chen. Der Krach zwi­schen ei­nem Ehe­paar und ei­ner Bäue­rin geht nun höchst­rich­ter­lich in Karls­ru­he wei­ter: Nach der Ab­wei­sung sei­ner Kla­ge vor dem Ober­lan­des­ge­richt (OLG) Mün­chen wol­le der Klä­ger den Bun­des­ge­richts­hof ein­schal­ten und Re­vi­si­on ein­le­gen, sag­te die Rechts­an­wäl­tin der Ge­mein­de Holz­kir­chen, Annika Hecht. Seit Jah­ren fühlt sich ein Ehe­paar in dem ober­baye­ri­schen Ort von den Glo­cken der Kü­he ei­ner Bäue­rin auf der an­gren­zen­den Wei­de ge­stört und will ge­richt­lich ein En­de des Ge­bim­mels er­rei­chen. Die bei­den klag­ten in ge­trenn­ten Ver­fah­ren nicht nur ge­gen die Bäue­rin, son­dern auch ge­gen die Ge­mein­de, die der Bäue­rin die Wei­de ver­pach­tet hat. Bei­de sind vor dem Land­ge­richt Mün­chen II ge­schei­tert; der Ehe­mann un­ter­lag auch vor dem OLG. Grund da­für ist vor al­lem ein vom Ehe­mann 2015 mit der Bäue­rin ge­schlos­se­ner und nach An­sicht der Ge­rich­te gül­ti­ger Ver­gleich, nach dem nur im ent­fern­te­ren Teil der Wie­se mit gut 20 Me­tern Ab­stand Kü­he mit Glo­cke gra­sen dür­fen. An die­sen Ver­gleich hält sich die Bäue­rin. Dem Ehe­paar ist es aber wei­ter zu laut. De­ren An­walt hat­te vor­ge­bracht, Mes­sun­gen am Schlaf­zim­mer­fens­ter des Paa­res hät­ten ei­ne Laut­stär­ke von mehr als 70 De­zi­bel er­ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.