Ur­laub für da­heim Re­zept

Asia­ti­sches Schwei­ne­fleisch

Mindelheimer Zeitung - - Geld & Leben -

Ge­ra­de aus Pe­king wie­der zu Hau­se, möch­te ich der Zeit und dem le­cke­ren Es­sen nach­füh­len. Wer möch­te, kann sich zu dem Es­sen Reis ko­chen. Mir hat es auch oh­ne ge­schmeckt.

● Zu­ta­ten für drei Per­so­nen 500 g Schwei­ne­fi­let, 4 Knob­lauch­ze­hen, 1 gro­ßes Stück Ing­wer, 1 hal­be Fla­sche Te­riya­ki-So­ße, Salz, 1 EL Spei­se­stär­ke, 1 ro­te Chi­li­scho­te, 500 g grü­nen Spar­gel, 3 Pak Choi, 1 Bund Früh­lings­zwie­beln, 1 Ess­löf­fel Öl, 1 klei­nes Glas Was­ser.

● Zu­be­rei­tung 1. Drei Knob­lauch­ze­hen, Ing­wer und Chi­li­scho­te

klein schnei­den und in ei­ne Schüs­sel ge­ben. Fleisch in schma­le Strei­fen schnei­den und eben­falls in die Schüs­sel ge­ben.

2. Al­les mit Salz wür­zen und mit Te­riya­ki-So­ße ver­men­gen. Die Stär­ke un­ter­rüh­ren und für min­des­tens ei­ne St­un­de durch­zie­hen las­sen.

3. Vom Pak Choi Blät­ter ab­schnei­den und mit et­was Öl und ei­ner klein ge­schnit­te­nen Knob­lauch­ze­he in ei­ner Pfan­ne bra­ten. Salz nicht ver­ges­sen!

4. Spar­gel und Früh­lings­zwie­beln in drei Zen­ti­me­ter lan­ge Stü­cke schnei­den, an­bra­ten und sal­zen.

5. Das Fleisch samt der Ma­ri­na­de kurz mit­bra­ten und dann mit dem Was­ser auf­gie­ßen.

6. Nun al­les so lan­ge schmo­ren, bis das Fleisch ge­ra­de gar ist. Das Ge­mü­se hat dann noch Biss. Mit oder oh­ne Reis an­rich­ten und ge­nie­ßen.

Fo­to: dpa

Schwei­ne­fleisch mit grü­nem Spar­gel schmeckt wie in Chi­na.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.