We­deln mit dem Klo­pa­pier

Mindelheimer Zeitung - - Mindelheim - VON JO­HANN STOLL jo­[email protected]­del­hei­mer-zei­tung.de

ber die Sinn­haf­tig­keit der Fr­ei­n­acht kann man ja ge­teil­ter An­sicht sein. Die ei­nen fin­den es ein­fach lus­tig, mal so rich­tig die „Sau“raus­zu­las­sen. An­de­re är­gern sich, weil ih­nen Din­ge ver­steckt wer­den oder noch schlim­mer un­ter dem Vor­wand der Tra­di­ti­ons­pfle­ge Sach­be­schä­di­gung be­trie­ben wird. So­lan­ge kei­ne grö­ße­ren Schä­den ver­ur­sacht wer­den, geht das Trei­ben in der Fr­ei­n­acht si­cher­lich in Ord­nung. Schärft ja dem ei­nen oder an­de­ren viel­leicht den Blick für all die Din­ge, die so in der Ge­gend her­um­ste­hen.

Bis­her un­klar war mir al­ler­dings, wo­zu Toi­let­ten­pa­pier in grö­ße­ren Men­gen aus­ge­rollt wird. Am Fo­rum nun ha­be ich ein­leuch­ten­de Ver­wen­dung ent­deckt. Der dor­ti­ge klei­ne Brun­nen mit sei­nen Tier­fi­gu­ren wur­de künst­le­risch auf­ge­wer­tet. Die Tie­re be­ka­men ge­mal­te Ge­sichts­mas­ken und der Hund wur­de am Schwanz mit Klo­pa­pier ein­ge­wi­ckelt. Wenn das kein Wink mit dem Zaun­pfahl ist, lie­be Hun­de­hal­ter ...

Fo­to: Schiegg

Der um­de­ko­rier­te Brun­nen am Min­del­hei­mer Fo­rum.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.