Ein spie­le­ri­sches Aben­teu­er zum An­bei­ßen

Aus­zeich­nung Die Eich­hörn­chen-Grup­pe des Kin­der­gar­tens St. Eli­sa­beth wird für ih­ren tol­len Streu­obst-Gar­ten be­lohnt

Mindelheimer Zeitung - - Türkheim Und Das Wertachtal - VON SA­BI­NE SCHAA-SCHILBACH

Türkheim Streu­obst-Wie­sen? Gibt es doch nicht mehr bei uns… Aber ja, es gibt sie noch, in Türkheim mit­ten im Zen­trum. Als Re­likt aus den frü­he­ren, na­tür­li­che­ren Zei­ten? Doch nicht nur ein Über­bleib­sel: Die Klei­nen der Eich­hörn­chen-Grup­pe der Kin­der­ta­ges­stät­te St. Eli­sa­beth ha­ben ein Jahr lang, wann im­mer es ging, „ih­ren“Streu­obst-Gar­ten be­sucht. Und man hat­te ih­nen dort ei­nen Frei­raum ge­ge­ben, der für Kin­der heut­zu­ta­ge eher sel­ten ge­wor­den ist.

Die Ak­ti­on hat­te ei­nen kla­ren er­zie­he­ri­schen Hin­ter­grund: Die Klei­nen soll­ten, mög­lichst vor Ort, schüt­zens­wer­te Tra­di­tio­nen ken­nen­ler­nen. Des­halb war 2018 bay­ern­weit der Kin­der- und Ju­gen­dWett­be­werb „Streu­obst-Viel­falt – Beiß rein“ins Le­ben ge­ru­fen wor­den. Un­ter der Füh­rung des Baye­ri­schen Lan­des­ver­ban­des für Gar­ten­bau und Land­schafts­pfle­ge ha­ben die Gar­ten­freun­de Wie­der­gel­tin­gen im Kreis­ver­band Un­ter­all­gäu der Türk­hei­mer Eich­hörn­chen-Grup­pe den 2. Preis zu­ge­spro­chen.

Das „Preis­geld“: ei­ne Obst­saft­pres­se und ei­ne Ap­fel­schäl­ma­schi­ne. Bei­des wird von den Klei­nen in ih­rer jet­zi­gen Ki­ta-Au­ßen­stel­le an der Ro­sen­au­stra­ße na­tür­lich ganz stolz her­ge­zeigt.

Denn sie ha­ben da­für ei­ni­ges ge­leis­tet. Die Teil­nah­me am Wett­be­werb un­ter der Lei­tung von Ri­ta Lang-Mäch­ler be­gann im Win­ter/ Früh­jahr 2018 und en­de­te im Sep­tem­ber. Die Klei­nen durf­ten haut­nah und mit al­len Sin­nen das Wach­sen, Ge­dei­hen und Ern­ten mit­er­le­ben. Aber es ging nicht nur um al­te Ap­fel­sor­ten, um Bir­nen und Zwetsch­gen. Es ging auch dar­um, den Kreis­lauf in der Na­tur in al­len Pha­sen zu er­le­ben, der dann spä­ter in ei­nem gro­ßen Jah­res­zei­ten­kreis auch künst­le­risch ge­stal­tet wer­den konn­te.

„Der Auf­ent­halt in der Na­tur ist ab­so­lut stress­frei“, sagt Ri­ta Lan­gMäch­ler, „die Kin­der brau­chen kein zu­sätz­li­ches Ma­te­ri­al, kei­ne vor­pro­du­zier­ten Din­ge, um sich zu be­schäf­ti­gen.“

Sie fin­den sie dort. Sie las­sen Gras­hüp­fer weit sprin­gen und be­stau­nen ei­nen schwar­zen Ma­ri­en­kä­fer mit ro­ten Punk­ten. Sie be­ob­ach­ten Schmet­ter­lin­ge und se­hen zum ers­ten Mal in ih­rem Le­ben ei­nen Molch. Und sie stel­len klu­ge Fra­gen wie: „Kann man Baum­pil­ze es­sen?“

Um an ei­nem Baum­stamm hoch­zu­klet­tern und an rei­fe Äp­fel zu kom­men, er­fin­den sie die „Kat­zen­lei­ter“neu.

Und ja, es ist halt ein­fach ge­sund, im Frei­en zu sein. Im ho­hen Gras kann man sich ver­ste­cken. Wie wird Gras zu Heu? Und war­um soll­te man in ei­ner Wie­se nicht her­um­tram­peln?

All die­se Er­fah­run­gen wäh­rend ei­nes Streu­obst-Wie­sen-Jah­res wur­den mit Zeich­nun­gen, Fotos und Ba­s­tel­ar­bei­ten fest­ge­hal­ten und ver­tieft. Die­se wun­der­schö­ne und von den Kin­dern stolz vor­ge­führ­te Do­ku-Map­pe hat dann den Preis ge­won­nen.

Und das päd­ago­gi­sche Ziel, „der Re­spekt vor der Na­tur und der acht­sa­me Um­gang mit Tie­ren und Pflan­zen“hat mit­ge­won­nen.

Fo­to: Sa­bi­ne Schaa-Schilbach

Die we­gen der Os­ter­fe­ri­en klei­ne­re Eich­hörn­chen-Grup­pe im Gar­ten ih­rer Ki­ta an der Ro­sen­au­stra­ße in Türkheim. Die Er­zie­he­rin und Lei­tung der Au­ßen­stel­le des St. Eli­sa­beth-Kin­der­gar­tens, Ri­ta Lang-Mäch­ler (Mit­te) und Er­zie­he­rin Hei­ke Hoff­mann (ganz hin­ten) ha­ben die Klei­nen ein Streu­obst-Gar­ten-Jahr lang be­glei­tet. Für ih­re Do­ku­men­ta­ti­on dar­über hat das Team den 2. Preis im Kin­der- und Ju­gen­dwett­be­werb „Streu­obst-Viel­falt – Beiß rein“für 2018 er­hal­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.