Bür­ger­initia­ti­ve klagt ge­gen Münch­ner Bahn­hofs­ab­riss

Mindelheimer Zeitung - - Bayern -

Ei­ne Bür­ger­initia­ti­ve klagt ge­gen den Ab­riss der Schal­ter­hal­le im Münch­ner Haupt­bahn­hof. Wie der Baye­ri­sche Ver­fas­sungs­ge­richts­hof be­stä­tig­te, wird ein An­trag auf einst­wei­li­ge An­ord­nung ge­prüft. Die Bür­ger­initia­ti­ve „Münch­ner Ar­chi­tek­tur und Kul­tur“for­dert ei­ne be­hut­sa­me Sa­nie­rung, die Rück­sicht auf den Denk­mal­schutz neh­men soll. Die Gleis­hal­le des Münch­ner Haupt­bahn­ho­fes so­wie der Starn­ber­ger Flü­gel­bahn­hof auf der Nord­sei­te ste­hen un­ter Denk­mal­schutz. Die Deut­sche Bahn schloss die Schal­ter­hal­le aus den 1950er Jah­ren am Mon­tag. Der Ab­riss soll Platz schaf­fen für den Bau der zwei­ten S-Bahn-Stamm­stre­cke. Bis 2029 soll das neue Bahn­hofs­ge­bäu­de ent­ste­hen. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.