Miss­brauch: Al­ten­pfle­ge­rin an­ge­klagt

47-Jäh­ri­ge soll De­menz­kran­ke ver­ge­wal­tigt ha­ben

Mindelheimer Zeitung - - Panorama -

Ulm Die Staats­an­walt­schaft Ulm hat ei­ne 47-jäh­ri­ge Pfle­ge­rin we­gen Ver­ge­wal­ti­gung von de­menz­kran­ken Se­nio­ren an­ge­klagt. Sie soll ih­re Op­fer wäh­rend der Kör­per­pfle­ge se­xu­ell miss­braucht und da­bei für ei­nen Be­kann­ten Vi­de­os und Fo­tos ge­macht ha­ben, wie die An­kla­ge­be­hör­de am Mon­tag mit­teil­te. Zu­dem wer­de ihr in vier Fäl­len vor­ge­wor­fen, kin­der­por­no­gra­fi­sche Schrif­ten er­wor­ben zu ha­ben. Die Frau soll zwi­schen Au­gust und Ok­to­ber 2017 in ei­nem Pfle­ge­heim im Kreis Göp­pin­gen in zwei Fäl­len Heim­be­woh­ne­rin­nen im In­tim­be­reich be­rührt ha­ben, oh­ne dass dies me­di­zi­nisch oder pfle­ge­risch ge­bo­ten ge­we­sen sei. Da­bei sei es zum Ein­drin­gen in den Kör­per ih­rer Op­fer ge­kom­men. Weil die­se völ­lig hilf­los ge­we­sen sei­en, be­wer­te die Staats­an­walt­schaft die Ta­ten als Ver­ge­wal­ti­gun­gen.

Auch in vier wei­te­ren Fäl­len soll die Al­ten­pfle­ge­rin Bil­der und Fil­me von nack­ten Heim­be­woh­nern ge­macht ha­ben. Bild- und Vi­deo­da­tei­en ha­be sie ei­nem Chat­part­ner ge­schickt, der sie da­zu auf­ge­for­dert ha­be. Ge­gen ihn läuft ein se­pa­ra­tes Er­mitt­lungs­ver­fah­ren.

Die Be­schul­dig­te ha­be sich zu den Vor­wür­fen bis­lang nicht förm­lich ge­äu­ßert, er­klär­te die Staats­an­walt­schaft am Mon­tag. Der Nach­weis der Ta­ten wer­de da­her vor dem Land­ge­richt Ulm an­hand der Bild­und Vi­deo­da­tei­en zu füh­ren sein. Die Al­ten­pfle­ge­rin sitzt seit Be­kannt­wer­den der Tat­vor­wür­fe im Fe­bru­ar in Un­ter­su­chungs­haft. Wann der Pro­zess be­ginnt, steht noch nicht fest. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.