Ein neu­er Kin­der­gar­ten für Nas­sen­beu­ren

Die Kir­che ist zwar Trä­ger, aber die Stadt Min­del­heim muss das Geld be­reit­stel­len

Mindelheimer Zeitung - - Mindelheim Und Das Unterallgäu - VON JO­HANN STOLL

Nas­sen­beu­ren Min­del­heims größ­ter Orts­teil zählt in­zwi­schen 900 Ein­woh­ner und wächst wei­ter. Die Fol­ge: Die Ka­tho­li­sche Kin­der­ta­ges­stät­te „St. Vi­tus“in Nas­sen­beu­ren platzt aus al­len Näh­ten. Jetzt hat der Min­del­hei­mer Stadt­rat ein­stim­mig den Be­darf von ins­ge­samt 40 Kin­der­gar­ten­plät­zen an­er­kannt, wo­bei zwölf neu hin­zu­kom­men. Weil die Plät­ze im be­ste­hen­den Ge­bäu­de nicht mehr un­ter­ge­bracht wer­den kön­nen, ist ein Neu­bau ge­plant.

Im April 2006 wa­ren dem Trä­ger des Kin­der­gar­tens, der Ka­tho­li­schen Kir­chen­stif­tung St. Vi­tus, 25 Kin­der­gar­ten­plät­ze und drei Not­plät­ze in ei­ner Kin­der­gar­ten­grup­pe ge­neh­migt wor­den. Ein Jahr dar­auf hat die Stadt Min­del­heim die­se Zah­len als „be­darfs­not­wen­dig“an­er­kannt. 2010 reich­te das schon nicht mehr. Da­mals hat der Stadt­rat zu­sätz­lich drei in­te­gra­ti­ve Plät­ze an­er­kannt.

Seit dem Kin­der­gar­ten­jahr 2016/17 wur­de auf­grund wei­ter stei­gen­der Kin­der­zah­len wie­der die zwei­te Grup­pe im Dach­ge­schoß ak­ti­viert. Der Kin­der­gar­ten be­kam ei­ne Aus­nah­me­ge­neh­mi­gung für bis zu 36 gleich­zei­tig an­we­sen­de Kin­der. Die­se Aus­nah­me hat das Land­rats­amt Un­ter­all­gäu aber an die Be­din­gung ge­knüpft, dass ent­we­der die not­wen­di­ge Sa­nie­rung oder ein Neu­bau des Kin­der­gar­tens be­schlos­sen wird. Bür­ger­meis­ter Ste­phan Win­ter sprach von ei­nem „ste­ti­gen Weg nach oben“.

Seit dem Früh­jahr 2017 ist die Stadt mit der Kir­chen­stif­tung über ei­ne Lö­sung im Ge­spräch. Das Ar­chi­tek­tur­bü­ro Hu­ber, St­ein­hau­ser und Part­ner aus Ot­to­beu­ren hat sechs Va­ri­an­ten er­ar­bei­tet.

Am 28. März 2019 be­schloss die Kir­chen­ver­wal­tung der Pfarr­kir­chen­stif­tung den Neu­bau ei­ner zwei­grup­pi­gen Kin­der­ta­ges­stät­te. Als Stand­ort wur­de ein be­nach­bar­tes frei­es Grund­stück ne­ben dem Pfarr­hof aus­ge­wählt. Da­zu fehlt jetzt nur noch grü­nes Licht von der Diö­ze­se Augs­burg.

Dass den Neu­bau vor al­lem die Stadt Min­del­heim wird schul­tern müs­sen, ist dem Stadt­rat durch­aus be­wusst. Im ak­tu­el­len Haus­halt steht da­für be­reits ein In­ves­ti­ti­ons­zu­schuss über ei­ne hal­be Mil­li­on Eu­ro be­reit. Im Jahr 2020 wer­den wei­te­re 500 000 Eu­ro fäl­lig und 2021 sind noch 250 000 Eu­ro zu be­zah­len. Das wird aber nicht ganz rei­chen, wie Käm­me­rer Wolf­gang He­im­pel im Stadt­rat deut­lich mach­te. Er rech­net da­mit, dass die Stadt ei­ne wei­te­re Vier­tel­mil­li­on Eu­ro für den Bau be­reit­stel­len wird müs­sen.

Bür­ger­meis­ter Ste­phan Win­ter freu­te sich, dass durch ei­nen Neu­bau kei­ne Über­gangs­lö­sung not­wen­dig ist. Die Kin­der kön­nen al­so so lan­ge im al­ten Ge­bäu­de blei­ben, bis der neue Kin­der­gar­ten fer­tig ist. In der Kin­der­ta­ges­stät­te in Nas­sen­beu­ren kom­men wie bis­her auch Kin­der aus dem Stadt­teil Wes­ter­nach un­ter.

Der Neu­bau ent­steht auf ei­nem Grund­stück ne­ben dem Pfarr­hof

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.