Was tun bei ei­nem Schlag­an­fall?

Ge­sund­heit „Tag ge­gen den Schlag­an­fall“: Min­del­heims Chef­arzt St­ein­big­ler gibt Tipps

Mindelheimer Zeitung - - Mindelheim Und Das Unterallgäu - (kmax)

Min­del­heim Es ist ein Not­fall, der vie­le Ge­sich­ter an­neh­men kann: Läh­mungs­er­schei­nun­gen, Sprech-, Ko­or­di­na­ti­ons- oder Seh­stö­run­gen – all das sind Sym­pto­me ei­nes Schlag­an­falls, der schlimms­ten­falls mit dem Tod en­det. Deutsch­land­weit hat die­ses Hor­ror­sze­na­rio im ver­gan­ge­nen Jahr rund 270000 Men­schen er­eilt.

Wie die AOK an­läss­lich des heu­ti­gen „Tags ge­gen den Schlag­an­fall“mit­teilt, muss­ten im ver­gan­ge­nen Jahr in der Re­gi­on 346 Schlag­an­fäl­le in ei­ner Kli­nik be­han­delt wer­den – das sind 46 Fäl­le we­ni­ger als 2017. Trotz­dem warnt Klaus Schöll­horn von der AOK-Di­rek­ti­on Mem­min­gen-Un­ter­all­gäu: „Schlag­an­fall ist die dritt­häu­figs­te To­des­ur­sa­che und der häu­figs­te Grund für Be­hin­de­run­gen im Er­wach­se­nen­al­ter.“

Doch was kann man ge­gen ei­nen Schlag­an­fall tun? Sa­lopp for­mu­liert: Am bes­ten da­für sor­gen, dass man zu kei­ner Ri­si­ko­grup­pe ge­hört. Das sind Rau­cher, re­gel­mä­ßi­ge Al­ko­hol­trin­ker und Dia­be­ti­ker eben­so wie Men­schen mit ho­hen Cho­le­ste­rin­wer­ten oder Blut­hoch­druck. Auch äl­te­re Men­schen mit Vor­hof­flim­mern sind nicht sel­ten be­trof­fen. „Ein Laie er­kennt das dar­an, dass der Puls häu­fig un­re­gel­mä­ßig ist. Man soll­te des­halb täg­lich füh­len – und not­falls zum Arzt ge­hen“, rät Dr. Peter St­ein­big­ler, Chef­arzt der Kreis­kli­nik Min­del­heim.

Tritt der Not­fall ein, heißt es: schnell ein­grei­fen. „Das Ge­hirn hat nur we­nig Zeit zu re­ge­nie­ren“, so St­ein­big­ler. Um­so wich­ti­ger sei es, bei An­zei­chen so­fort die 112 zu wäh­len. Dass dies häu­fig nicht pas­siert, lie­ge an der Scheu vor dem No­t­ruf. „Das ist aber un­be­grün­det“, so St­ein­big­ler. „Lie­ber ein­mal zu viel an­ru­fen als ei­nem Men­schen durch das Zö­gern zu scha­den.“Der Chef­arzt sieht die re­gio­na­le Ge­sund­heits­ver­sor­gung im Kampf ge­gen den Schlag­an­fall gut auf­ge­stellt. Fest ste­he aber: „Je­der Schlag­an­fall ge­hört ver­mie­den.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.