Das ist doch zu­mut­bar

Mindelheimer Zeitung - - Meinung & Dialog -

Zu „Bun­te Front ge­gen Spahns Or­gan­spen­de-Plan“(Po­li­tik) vom 7. Mai: Wenn man als Arzt schwer kran­ken Men­schen ge­gen­über sitzt, die lei­den und bald ster­ben müs­sen, weil sie kein Spen­der­or­gan be­kom­men, kann man nicht ver­ste­hen, dass vie­le le­bens­ret­ten­de Or­ga­ne ins Gr­ab oder ins Kre­ma­to­ri­um wan­dern, oh­ne mensch­li­ches Leid zu min­dern. Die meis­ten Men­schen sind für ei­ne Or­gan­spen­de of­fen, aber ih­re Scheu, sich mit der Pro­ble­ma­tik zu be­fas­sen und sich ei­nen Or­gan­spen­de-Aus­weis zu be­schaf­fen, ist groß. Je­der Mensch, der nicht spen­den will, soll­te na­tür­lich ein Wi­der­spruchs­recht ha­ben. Dies wird in Mi­nis­ter Spahns Ent­wurf auch be­rück­sich­tigt. Aber je­dem Men­schen soll­te zu­mut­bar sein, zu er­klä­ren, wenn er sei­ne Or­ga­ne nicht spen­den will. Dr. Bern­hard Baur, Die­dorf

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.