Frau­en be­strei­ken die Kir­che

Mehr Rech­te von Bi­schö­fen ge­for­dert

Mindelheimer Zeitung - - Politik -

Müns­ter Die In­sti­tu­tio­nen der Kir­che schei­nen über­mäch­tig. Bei ei­nem Got­tes­dienst und ei­ner Mahn­wa­che der Initia­ti­ve „Ma­ria 2.0“kom­men die Initia­to­ren am Sonn­tag ge­gen das Ge­läut des Pau­lus-Doms in Müns­ter kaum an. Laut über­schal­len die mäch­ti­gen Glo­cken die von ei­nem Mi­kro­fon ver­stärk­ten Frau­en­stim­men. Aber das ist zweit­ran­gig. „Wir be­kom­men tau­sen­de Re­ak­tio­nen, da­ran kommt kein Bi­schof mehr vor­bei“, sag­te Mit­in­itia­to­rin Li­sa Köt­ter am Sonn­tag in Müns­ter.

Ka­tho­li­sche Frau­en ha­ben am Wo­che­n­en­de ei­nen ein­wö­chi­gen Kir­chen­streik be­gon­nen, um Re­for­men in­ner­halb der Kir­che an­zu­sto­ßen. Meh­re­re hun­dert Men­schen nah­men an der zen­tra­len Ak­ti­on der in Müns­ter ins Le­ben ge­ru­fe­nen Be­we­gung teil. „Ma­ria 2.0“tritt un­ter an­de­rem für den Zu­gang von Frau­en zu al­len Äm­tern der Kir­che, die Auf­he­bung des Pflicht­zö­li­bats und ei­ne um­fas­sen­de Auf­klä­rung von se­xu­el­lem Miss­brauch durch Pries­ter ein. Bis zum 18. Mai wol­len die Strei­ken­den kei­ne Kir­che be­tre­ten und auch kei­ne eh­ren­amt­li­chen Di­ens­te ver­rich­ten.

Die Re­so­nanz auf die Initia­ti­ve ist nach An­ga­ben der Initia­to­rin­nen Andrea Voß-Frick und Eli­sa­beth Köt­ter rie­sig. Mehr als hun­dert Ge­mein­den hät­ten sich der Be­we­gung an­ge­schlos­sen. Ei­ne Über­sicht über die Be­tei­li­gung in Bay­ern gab es bis ges­tern Abend noch nicht. Da die Kam­pa­gne sich haupt­säch­lich über so­zia­le Me­di­en wie Face­book or­ga­ni­siert und mit On­line­pe­ti­tio­nen um Un­ter­schrif­ten wirbt, ha­ben sich die Or­ga­ni­sa­to­rin­nen den Na­men „Ma­ria 2.0“ge­ge­ben. „Der Kir­che ent­geht so viel an Krea­ti­vi­tät und Spi­ri­tua­li­tät, die wol­len wir un­se­rer Kir­che end­lich zu­kom­men las­sen“, be­ton­te Köt­ter auf ei­ner Holz­kis­te ste­hend bei dem Got­tes­dienst am Sonn­tag im Frei­en.

Fo­to: dpa

Hun­der­te Frau­en und Män­ner un­ter­stütz­ten „Ma­ria 2.0“in Müns­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.