So ste­hen die Grü­nen vor der Eu­ro­pa­wahl da

Par­tei kri­ti­siert er­neut Grenz­po­li­zei

Mindelheimer Zeitung - - Bayern -

Nürn­berg Mit Kri­tik an der Eu­ro­paund Kli­ma­po­li­tik der Staats- so­wie der Bun­des­re­gie­rung ha­ben Bay­erns Grü­ne die hei­ße Pha­se des Eu­ro­pa­wahl­kamp­fes ein­ge­läu­tet. Die baye­ri­sche Grenz­po­li­zei sei schlecht für Eu­ro­pa und die baye­ri­sche Wirt­schaft, sag­te die Frak­ti­ons­che­fin im Land­tag, Kat­ha­ri­na Schul­ze, am Sonn­tag bei ei­nem klei­nen Par­tei­tag in Nürn­berg. Sie for­der­te die Ein­hal­tung des Schen­gen-Ab­kom­mens für of­fe­ne Gren­zen, an­sons­ten ge­be es ein „Eu­ro­pa der Schlag­bäu­me“.

In zwei Eu­ro­pa­wahl-Um­fra­gen, die die­se Wo­che pu­blik wur­den, la­gen die Grü­nen in Bay­ern bei 18 Pro­zent. Die­se Zah­len sei­en „ver­dammt mo­ti­vie­rend“, sag­te der Lan­des­vor­sit­zen­de Ei­ke Hal­litz­ky. Die Wahl wer­de aber erst auf den letz­ten Me­tern ent­schie­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.