Ein Krieg aus Ver­se­hen

Mindelheimer Zeitung - - Erste Seite - VON MARGIT HUFNAGEL [email protected]­bur­ger-all­ge­mei­ne.de

Es könn­te so et­was wie die be­rühm­te sich selbst er­fül­len­de Pro­phe­zei­ung wer­den: Al­le ras­seln mit dem Sä­bel, um vor der Ag­gres­si­on des je­weils an­de­ren zu war­nen. Und am En­de herrscht ein Krieg, den an­geb­lich kei­ner woll­te. Was der­zeit in der Golf­re­gi­on ge­schieht, muss uns Angst ma­chen. Die USA und der Iran schau­keln sich ge­gen­sei­tig mit Dro­hun­gen und Macht­de­mons­tra­tio­nen hoch, bar je­der di­plo­ma­ti­schen Ver­nunft. Die tief emp­fun­de­ne Feind­schaft wird mit im­mer schmerz­haf­te­ren Na­del­sti­chen be­feu­ert.

Den Rest der Welt kann das nicht kalt­las­sen, die Eu­ro­pä­er war­nen zu Recht. Und das liegt nicht nur dar­an, dass sie am En­de selbst in ei­nen Kon­flikt ge­zwun­gen wer­den könn­ten. Auch wenn der US-Prä­si­dent im Fal­le ei­nes mi­li­tä­ri­schen Kon­flik­tes auf ein Waf­fen­ar­se­nal zu­rück­grei­fen kann, von dem Te­he­ran nur träumt – wehr­los ist der Iran kei­nes­wegs. Schon mehr­fach hat das Land be­wie­sen, wie es mit­hil­fe von Mi­li­zen sei­nen Fein­den scha­den kann. Auch ter­ro­ris­ti­sche An­schlä­ge im Wes­ten sind nicht mehr aus­ge­schlos­sen. Vom Flä­chen­brand, der die oh­ne­hin fra­gi­le Re­gi­on im Na­hen Os­ten dann be­droht, ganz zu schwei­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.