Un­sinn, Herr Lan­ge

Mindelheimer Zeitung - - Meinung & Dialog -

Zum Leit­ar­ti­kel „Ge­gen-Steu­ern, und zwar jetzt“von Ste­fan Lan­ge vom 13.5.: Was für ein Un­sinn! Na­tür­lich gibt es Po­li­ti­ker, die der Wirt­schaft sehr na­he­ste­hen und so­fort Steu­er­sen­kun­gen für Un­ter­neh­men for­dern, wenn die ers­ten dunk­len Wol­ken am Wirt­schafts­him­mel auf­zie­hen. Das braucht es aber nicht. Der Mit­tel­stand, der für die meis­ten Ar­beits­plät­ze ver­ant­wort­lich ist und die­se Ver­ant­wor­tung auch lebt, hat die letz­ten zehn Jah­re präch­tig ver­dient, in­ves­tiert und auch, als gu­ter Kauf­mann, für schlech­te­re Zei­ten Geld zu­rück­ge­legt. Sind die jetzt schon da? Nein. Der Ex­port­welt­meis­ter sieht die Aus­wir­kun­gen ei­ner Wirt­schafts­po­li­tik vor al­len Din­gen der USA, die wei­te­re Ex­por­te Deutsch­lands nicht ge­ra­de ver­ein­fa­chen. Nun wä­re es al­so am Staat, die Bin­nen­nach­fra­ge an­zu­kur­beln, das geht zum Bei­spiel mit hö­he­ren Ge­häl­tern, aber si­cher­lich nicht mit ei­nem Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­ter, der die Sub-Su­b­Un­ter­neh­mer im Pa­ket­be­reich ger­ne im Re­gen ste­hen lässt, weil Ama­zon un­ter­neh­me­risch nicht über­for­dert wer­den darf. Wie es schlech­te an­ge­stell­te Top-Ma­na­ger mit der Kauf­mann­seh­re hal­ten, sieht man an den Be­trü­ge­rei­en der Au­to­mo­bil­her­stel­ler und bei den kri­mi­nel­len Cum-Cum- und CumEx-Ge­schäf­ten der Ban­ken… Claus-Pe­ter Schaff­hau­ser, Windach

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.