Bay­ern-Prä­si­dent Ho­en­eß be­kennt sich zur Bun­des­li­ga

Mindelheimer Zeitung - - Sport -

Prä­si­dent Uli Ho­en­eß vom deut­schen Fuß­ball-Meis­ter FC Bay­ern Mün­chen hat sich an­ge­sichts der an­hal­ten­den Dis­kus­si­on um die Re­form der Cham­pi­ons Le­ague für die Bei­be­hal­tung der Bun­des­li­ga in der jet­zi­gen Form aus­ge­spro­chen. „Die Bun­des­li­ga muss so, wie sie ist, er­hal­ten blei­ben“, sag­te Ho­en­eß auf ei­ner Po­di­ums­dis­kus­si­on in Bonn. Eu­ro­pa­po­kalPar­ti­en am Wo­che­n­en­de lehnt Ho­en­eß ka­te­go­risch ab. „Es ist für mich nicht vor­stell­bar, dass es we­gen in­ter­na­tio­na­len Spie­len am Sams­tag kei­ne Bun­des­li­ga mehr gibt“, sag­te er. Da­mit stellt sich Ho­en­eß ge­gen Re­form­plä­ne, die die Ue­fa auf Druck der Top-Klubs vor­ge­stellt hat.

Uli Ho­en­eß

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.