Iles Skurr Welt

Al­ler aus

Morgenpost am Sonntag (Chemnitzer) - - POP - CEL­LE

- Ein wei­jäh­ri­ger Jun­hat­te in den frü­hen Mor­gen­stun­den of­fen­bar Heiß­hun­ger auf Sü­ßig­kei­ten. Des­halb hat er sich im nie­der­säch­si­schen Cel­le klamm­heim­lich aus sei­nem Bett ge­schli­chen und ist ziel­stre­big zum nächs­ten Su­per­markt ge­stapft.

Dort sei die klei­ne Nasch­kat­ze di­rekt zu den Re­ga­len mit den Sü­ßig­kei­ten ge­gan­gen, teilt die Po­li­zei mit. Dann ha­be er oh­ne zu be­zah­len den La­den ver­las­sen. Auf dem Park­platz ist der jun­ge Dieb dann aber ei­ner Kun­din auf­ge­fal­len - vor al­lem, weil er bei ei­nem Grad Au­ßen­tem­pe­ra­tur nur mit ei­nem Schlaf­an­zug be­klei­det war. Die Po­li­zis­ten nah­men den Jun­gen zum Auf­wär­men mit auf die Wa­che. Kurz dar­auf mel­de­te sich die Mut­ter und hol­te ihr Kind wie­der ab. War­um der Jun­ge über­haupt weg­lau­fen konn­te, wer­de das Ju­gend­amt klä­ren müs­sen, so die Po­li­zei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.