Deutsch­land schwie­rig

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - KULTUR -

„Wer hat Angst vor Deutsch­land?“, fragt der His­to­ri­ker Andre­as Röd­der in sei­nem neu­en Buch. Da­bei geht es um die Wahr­neh­mung des Lan­des in­nen und au­ßen. Wie blickt das Aus­land auf Deutsch­land, wie se­hen die Deut­schen sich selbst. Röd­der ana­ly­siert das über ei­nen Zei­t­raum von et­wa 150 Jah­ren, von der Reichs­grün­dung 1871 bis heu­te. Ge­schich­te und Ge­gen­wart ver­zah­nen sich da­bei auf hoch­in­ter­es­san­te Wei­se. (S. Fi­scher, 20 Eu­ro)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.