Breis­gau ba­den rdient ver­lo­ren“

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - SPLITTER -

be­set­zung an­tre­ten kön­mil Fors­berg und Bru­ma aus. Ra­san­ten Kon­tera­ber zu­nächst nur die hon nach zwölf Mi­nu­ten die bes­te De­fen­si­ve der er Bal­le­r­obe­rung im MitWald­schmidt den Ball auf er Chris­ti­an Gün­ter wei­ar­fe Her­ein­ga­be konn­te er Gu­lacsi nur mit Mü­he weh­ren, wo Pe­ter­sen den der Fuß­spit­ze er­wisch­te för­der­te. „Wir wa­ren als mmer viel zu spät, nicht aben zu vie­le Feh­ler geGu­lacsi. m noch schlim­mer für am. Nach ei­ner wei­te­ren star­ken Flan­ke von Gün­ter fiel Frantz im An­schluss an ei­nen Zwei­kampf mit Dayot Upa­me­ca­no hin. Schieds­rich­ter To­bi­as Welz ließ das Spiel zu­nächst lau­fen, be­kam dann ei­nen Hin­weis vom Vi­deo-Re­fe­ree, schau­te sich die Sze­ne schließ­lich se­kun­den­lang selbst auf ei­nem Bild­schirm am Spiel­feld­rand an - und ent­schied am En­de doch auf Elf­me­ter. Die­sen ver­wan­del­te Wald­schmidt si­cher.

Dass seine Mann­schaft sich auch im zwei­ten Durch­gang über­haupt nicht ge­gen den Rück­stand zu weh­ren schien, wird nicht nur Rang­nick ein Rät­sel ge­we­sen sein. Ei­ne Flan­ke aus dem Halb­feld von Lu­kas Küb­ler köpf­te Frantz schließ­lich we­ni­ge Mi­nu­ten nach dem Wie­der­an­pfiff zum 3:0 ins Tor.

SC-Tor­jä­ger Nils Pe­ter­sen (r.) trifft zum 1:0. Pe­ter Gu­lacsi (l.) und Dayot Upa­me­ca­no kön­nen das Ge­gen­tor nicht ver­hin­dern.

MORGENPOST AM SONN­TAG, 9.12.2018

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.