„Saugeil!“Tau­bitz mit 1. Welt­cup-Sieg

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - SPORT -

CAL­GA­RY - Zwei­te, Zwei­te, und nun sen­sa­tio­nell Ers­te! Die 22-jäh­ri­ge Ju­lia Tau­bitz fei­er­te in Cal­ga­ry den ers­ten Welt­cup-Tri­umph ih­rer noch jun­gen Kar­rie­re, dü­pier­te die ge­sam­te Wel­t­eli­te.

Nach­dem die Ober­wie­sentha­le­rin in Inns­bruck/Ös­ter­reich und Whist­ler noch knapp hin­ter Na­ta­lie Gei­sen­ber­ger (Mies­bach) ge­lan­det war, dreh­te sie ges­tern auf der zwei­ten ka­na­di­schen Bahn in Cal­ga­ry den Spieß um.

Nach zwei Läu­fen hat­te Tau­bitz 0,104 Se­kun­den Vor­sprung auf die zwei­fa­che Olym­pia­sie­ge­rin. Be­mer­kens­wert: Die hüb­sche Säch­sin fuhr in bei­den Durch­gän­gen die schnells­te Zeit. „Saugeil. Dass das hier pas­siert, hät­te ich nie ge­dacht“, war Tau­bitz über­glück­lich.

Am Vor­tag hat­ten die Dop­pel­sit­zer To­bi­as Wendl/To­bi­as Arlt (Berch­tes­ga­den/Kö­nigs­see) ih­ren ers­ten Sai­son­sieg ein­ge­fah­ren. Die Olym­pia­sie­ger ver­wie­sen To­ni Eg­gert/Sa­scha Ben­ecken (Il­sen­burg/Suhl) um 91 Tau­sends­tel auf Rang zwei.

Die deut­schen Ein­sit­zer wa­ren da­ge­gen leer aus­ge­gan­gen. Beim Er­folg des Ös­ter­rei­chers Wolf­gang Kindl muss­te sich Olym­pia­sie­ger Fe­lix Loch (Berch­tes­ga­den) mit Rang vier zu­frie­den ge­ben. Der Zwi­ckau­er Chris Eiß­ler lan­de­te auf Platz 14.

Das Lä­cheln ei­ner Sie­ge­rin! Ju­lia Tau­bitz, hier beim Ren­nen in Inns­bruck, fei­er­te in Cal­ga­ry ih­ren ers­ten Welt­cup-Er­folg.

Na­ta­lie Gei­sen­ber­ger

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.