Kraft Qua­li-Sie­ger! Sie­gel über­rascht als Sieb­ter, Sach­se Frei­tag 12.

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - WINTERSPORT -

OBERST­DORF - Über­ra­schung beim ers­ten Qua­liSprin­gen der 67. Vier­schan­zen­tour­nee in Oberst­dorf! Nicht der ja­pa­ni­sche Top­fa­vo­rit Ryoyu Ko­ba­ya­shi, son­dern der in die­ser Sai­son bis­her kaum in Er­schei­nung ge­tre­te­ne Welt­meis­ter Ste­fan Kraft si­cher­te sich den Sieg und 5 000 Eu­ro Preis­geld.

Bei­de lan­de­ten vor 15 500 Zu­schau­er (Qua­li-Re­kord im Welt­cup!) bei star­ken 138,5 m, Ösi Kraft hat­te aber die et­was schlech­te­ren Be­din­gun­gen und be­kam so 0,2 Punk­te mehr.

Bes­ter DSV-Ad­ler war über­ra­schend Da­vid Sie­gel (Bai­ers­bronn) als Sieb­ter mit 138,0 m. Olym­pia­sie­ger Andreas Wel­lin­ger

Vier­schan­zen­tour­nee

(Ruh­pol­ding/130,0) hat­te als Zehn­ter eben­falls kei­ne Mü­he, um auf der von ihm nicht un­be­dingt ge­lieb­ten Schan­ze da­bei­zu­blei­ben. „Es geht in die rich­ti­ge Rich­tung, aber nach oben reicht es noch nicht. Es fehlt nicht viel“, sag­te Wel­lin­ger.

Ei­ne gu­te Vor­stel­lung bot Richard Frei­tag, der im Vor­jahr die Qua­li ge­won­nen hat­te. Der Au­er, zu­letzt von Hüft­pro­ble­men ge­han­di­capt, flog mit 133,5 m auf Rang zwölf. „Ich war echt auf­ge­regt vor dem ers­ten Trai­nings­sprung. Das war nicht ein­fach für den Kopf nach der Pau­se. Mor­gen sind die Top 6 für mich drin“, gab sich Frei­tag zu­ver­sicht­lich.

Ste­phan Ley­he (Wil­lin­gen) reich­ten bei schlech­tem Wind 125 m zu Platz 17. Deutsch­lands Hoff­nungs­trä­ger Karl Gei­ger (124,0) hat­te eben­falls mie­se Be­din­gun­gen und muss­te sich mit Rang 23 be­gnü­gen.

„Ir­gend­wie sind mir beim War­ten ein we­nig die Fü­ße ein­ge­schla­fen. Der Sprung war nicht op­ti­mal, und dann wird es bei Rü­cken­wind schwer. Mor­gen zählt es“, er­klär­te der Lo­kal­ma­ta­dor.

Ex-Welt­meis­ter Se­ve­rin Freund (Rast­büchl/ 131,0) qua­li­fi­zier­te sich als 24. si­cher für den heu­ti­gen Wett­kampf.

Ei­ne Topplat­zie­rung blieb dem

deut­schen Team al­so ver­wehrt, Bun­des­trai­ner Wer­ner Schus­ter war den­noch „zu­frie­den. Das war ein gu­ter Start in die Tour­nee, auch wenn der Aus­rei­ßer nach oben ge­fehlt hat.“

Pro­mi­nen­tes­ter der ge­schei­ter­ten Sprin­ger war Ja­pans 46-jäh­ri­ger Ol­die No­ria­ki Ka­sai, der nur Platz 53 be­leg­te. Auch der Po­le Ma­ciej Kot, im­mer­hin Tour­nee-Vier­ter 2016/17, als 62. ver­ab­schie­de­te sich und hat schon al­le Chan­cen auf ei­ne gu­te Ge­samt­plat­zie­rung ver­spielt.

Ösi Ste­fan Kraft freut sich nach sei­nem ge­lun­ge­nen Flug, der ihm den Sieg in der Qua­li­fi­ka­ti­on be­scher­te.

Da­vid Sie­gel in der An­lauf­spur. Der Bai­ers­bron­ner se­gel­te völ­lig über­ra­schend auf Rang sie­ben.

Der Au­er Richard Frei­tag zeig­te in Oberst­dorf ei­nen sehr so­li­den Qua­li­fi­ka­ti­ons­sprung und lan­de­te auf Rang zwölf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.