Fans stop­pen Schä­fer! Fun­kel bleibt bis 2020

Morgenpost am Sonntag (Dresdner) - - SPORT -

D au­men hoch für Fried­helm Fun­kel, Dau­men run­ter für die Bos­se: Die Fans von Fortu­na Düs­sel­dorf ha­ben in ei­ner bis­lang ein­zig­ar­ti­gen Ak­ti­on im deut­schen Fuß­ball er­folg­reich den Auf­stand ge­gen ih­re ei­ge­ne Klub­füh­rung um den Vor­stands­vor­sit­zen­den Ro­bert Schä­fer und Sport­vor­stand Lutz Pfan­nen­stiel ge­probt.

Mit ih­rem mas­si­ven Pro­test lei­te­ten sie die Ver­trags­ver­län­ge­rung mit Fried­helm Fun­kel um ein Jahr bis Som­mer 2020 in die We­ge - ei­nen Tag, nach­dem der Klub die Tren­nung vom Er­folgs­trai­ner zum Sai­son­en­de be­kannt­ge­ge­ben hat­te. Die Ver­trags­ver­län­ge­rung wird zu Wo­chen­be­ginn of­fi­zi­ell be­kannt­ge­ge­ben. Fun­kel (65) ver­sucht un­ter­des­sen, die Wo­gen zu glät­ten. „Ich bin nicht nach­tra­gend“, sag­te der Rou­ti­nier und lenk­te ein: „Ich muss schon zu­ge­ben, auch ich war et­was dick­köp­fig.“Schä­fer und Pfan­nen­stiel hat­ten bei ih­rem Al­lein­gang die Rech­nung oh­ne die An­hän­ger ge­macht, von de­nen ei­ni­ge On­line-Pe­ti­tio­nen mit den Na­men „Fun­kel soll blei­ben - egal in wel­cher Li­ga“oder „ProFun­kel“ins Le­ben rie­fen, die von je­weils weit über 10 000 Per­so­nen un­ter­zeich­net wur­den.

Hun­der­te Ver­eins­mit­glie­der spra­chen sich zu­dem schon für ei­ne au­ßer­or­dent­li­che Mit­glie­der­ver­samm­lung aus mit dem Ziel, Schä­fer und den ge­ra­de erst ver­pflich­te­ten Pfan­nen­stiel zu Fall zu brin­gen.

Fried­helm Fun­kel blickt sehr zu­frie­den drein! Sein Ver­trag wird bis Som­mer 2020 ver­län­gert. Die Fortu­na-Fans ju­beln! Sie kipp­ten den Plan der Bos­se.

Ro­bert Schä­fer

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.