Morgenpost am Sonntag (Dresdner)

Dank Sané! Bayern gehen als Spitzenrei­ter zum Liga-Gipfel

- MÜNCHEN

- Dank Leroy Sané geht der FC Bayern den Liga-Gipfel bei Borussia Dortmund als Spitzenrei­ter an. Durch das 1:0 (0:0) gegen Arminia Bielefeld in der Bundesliga schoben sich die Münchner in der Tabelle wieder am BVB vorbei, der durch ein 3:1 beim VfL Wolfsburg kurzzeitig Rang eins übernommen hatte. Zwei Tage nach der turbulente­n Jahreshaup­tversammlu­ng nutzte der deutsche Meister erst spät durch einen feinen Schlenzer von Sané (71.) eine seiner zahlreiche­n Möglichkei­ten.

Eine Woche nach dem 1:2 in Augsburg wendeten die Münchner durch den späten Sieg nach aufgeregte­n Tagen noch mehr Unruhe ab. Nach viel Corona-Wirbel um Joshua Kimmich & Co. sorgte die Jahreshaup­tversammlu­ng mit dem Reizthema Katar für viel Brisanz, der Verlust der Tabellensp­itze hätte die Bayern eine Woche vor dem Dortmund-Spiel besonders schwer getroffen. „Man muss die Gedanken in seinem Kopf klar trennen“, sagte Trainer Julian Nagelsmann kurz vor dem Anpfiff bei Sky, der wieder einmal zu Aspekten abseits seines Kerngeschä­fts Stellung bezog.

Bestens eingestell­t von Nagelsmann spielte vor 12 000 Zuschauern in der aus Pandemie-Gründen

nicht einmal ein Viertel vollen Allianz Arena - es wären mehr erlaubt gewesen - nur eine Mannschaft nach vorne. Der Gastgeber um Antreiber Thomas Müller, der mit seinem 396. Bundesliga-Spiel für die Münchner mit Franz Beckenbaue­r gleichzog, verbuchte Chance um Chance. In der Schlusspha­se durfte dann auch endlich gejubelt werden.

 ?? ?? Für Thomas Müller und seine Bayern wurde die Partie gegen Bielefeld zur Schwerstar­beit.
Für Thomas Müller und seine Bayern wurde die Partie gegen Bielefeld zur Schwerstar­beit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany