Of­en­to­ma­ten So lie­ben wir hal­be Sa­chen!

NaturApotheke - - Food | Tomaten -

Halb­ge­trock­ne­te To­ma­ten ver­fei­nern Pas­ta­ge­rich­te, Piz­za, Sau­cen, Pestos und Sa­la­te und schme­cken auch toll zu Kä­se und als Brot­be­lag. Sie sind saf­ti­ger als klas­si­sche ge­trock­ne­te To­ma­ten und las­sen sich ganz leicht selbst ma­chen. So geht’s: Rei­fe Kirsch­toma­ten hal­bie­ren und ne­ben­ein­an­der auf ein mit Back­pa­pier be­leg­tes Back­blech le­gen (Schnitt­flä­che nach oben). To­ma­ten mit et­was Oli­ven­öl be­strei­chen, mit Meer­salz und ge­trock­ne­tem Thy­mi­an wür­zen. Back­ofen auf 150 °C Ober-/un­ter­hit­ze vor­hei­zen. To­ma­ten für ca. 2 Std. ba­cken. Ab und zu die Ofen­tür öff­nen, da­mit die Feuch­tig­keit ent­wei­chen kann oder ei­nen Holz­löf­fel in die Ofen­tür ste­cken. Luft­dicht ver­schlos­sen hal­ten sich die To­ma­ten 5–7 Ta­ge.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.