NaturApotheke

Frankfurte­r Grüne Soße II Zubereitun­g

-

2. Die Kräuter waschen, trocken schleudern und die Blättchen von den Stielen zupfen. Zwei Drittel der Blättchen unzerklein­ert zu der Mayonnaise in die Schüssel geben. Den restlichen Senf und den Schmand hinzufügen und das Ganze mit einem Pürierstab mixen, bis die Masse feincremig ist. 3. Die restlichen Kräuterblä­ttchen fein hacken und unter die Sauce ziehen. Mit Salz, Cayennepfe­ffer, Zucker und Zitronensa­ft würzig abschmecke­n und anschließe­nd kalt stellen. 4. Die Eier in kochendem Wasser in etwa 8 Minuten hart kochen. Daraufhin abschrecke­n und auskühlen lassen. Die erkalteten Eier pellen, hacken und unter die Frankfurte­r Grüne S0ße ziehen. Die Soße möglichst frisch verzehren.

Johann Lafer, aus „Lafer Kräuter“, GU Verlag, 2015

Zutaten für 4 Portionen • 1 Packung Kräuter der Grünen Soße • 4 EL Quark 40 % • 3 EL Schmand • 2 EL Crème fraîche • 1 TL Salz • 1 TL Zucker • 1 Prise Pfeffer • Saft einer halben Zitrone • 1 TL Senf 1. Alle Zutaten mischen 2. Umrühren 3. Abschmecke­n 4. Kräuter waschen, trocken tupfen,

fein hacken 5. Mit den anderen Zutaten vermen

gen. Fertig!

www.gruene-sosse-festival.de/rezep te/ein-festival-rezept-2/

 ??  ?? Kräuter aus der Region Frankfurt kommen in einer Originalve­rpackung aus weißem Papier mit entspreche­ndem Aufdruck
Kräuter aus der Region Frankfurt kommen in einer Originalve­rpackung aus weißem Papier mit entspreche­ndem Aufdruck

Newspapers in German

Newspapers from Germany