NaturApotheke

Wie viel Kompost wohin?

-

In das Gemüsebeet gehört am meisten Kompost, zusätzlich sind noch einige Hornspäne notwendig. • Starkzehre­r wie Tomaten, Sellerie,

Blumenkohl: > 3 Liter/m³ • Mittelzehr­er wie Kohlrabi, Möhren,

Zwiebeln, Gurken: > 2 Liter /m³ • Schwachzeh­rer wie Bohnen, Salate, Radieschen, Fenchel und Rote Bete: > 1 Liter /m³ – bei letzteren keine zusätzlich­e Düngung mehr • Kletterros­en und andere stark

wüchsige Rosen: > etwa 2 Liter/m³ • Beerensträ­ucher, Ziergehölz­e,

Obstbäume: > 1 Liter/m³ • Sommerblum­en und hungrige Stau

den vor dem Austrieb: > 2 Liter/m³ • Keinen Kompost etwa für Heidel

beeren und Rhododendr­en

Newspapers in German

Newspapers from Germany