Zwie­bel­ho­nig

NaturApotheke - - Extra | Erkältung -

Bei Schnup­fen, Ne­ben­höh­len­ka­tar­rhen und Hus­ten. Der Si­rup soll Bak­te­ri­en ab­tö­ten und Schleim lö­sen. Für ma­gen­emp­find­li­che Men­schen die Zwie­beln vor­ab leicht düns­ten, dann sind sie mil­der. Er­wach­se­ne neh­men bei aku­ter Er­käl­tung stünd­lich 1 EL am bes­ten pur ein, Kin­der von 2–10 Jah­ren 1 Tl.

2 mit­tel­gro­ße Zwie­beln (bio) • 5 EL Wald­ho­nig

Die Zwie­bel klein schnei­den oder rei­ben und mit dem Ho­nig ver­rüh­ren. Min­des­tens 2 St­un­den lang zie­hen las­sen, dann durch­pas­sie­ren. Im Kühl­schrank auf­be­wah­ren, fi­in­ner­halb von 3 Ta­gen ver­brau­chen.

(Heil­si­rup)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.