Die Re­zep­te un­se­rer Kräu­ter­ex­per­tin Eli­sa­beth Eng­ler Fie­ber- und Hus­ten­si­rup

NaturApotheke - - Extra | Erkältung -

So­wohl Lin­den- als auch Ho­lun­der­blü­ten schreibt man fie­ber­sen­ken­de Ei­gen­schaf­ten zu, au­ßer­dem för­dern sie das Schwit­zen. Thy­mi­an soll das Ab­hus­ten er­leich­tern und ent­zün­dungs­hem­mend wir­ken. Er­wach­se­ne und Jugendliche ab 10 Jah­ren neh­men mehr­mals täg­lich 1–2 EL ein, Kin­der von 6–10 Jah­ren 3- bis 4–mal täg­lich 1–2 TL und Kin­der ab 1 Jahr 2- bis 3–mal täg­lich ½–1 TL. Pur ein­ge­nom­men kurz im Mund be­hal­ten und dann schlu­cken oder in lau­war­men Tee ein­rüh­ren.

1 EL Ho­lun­der­blü­ten, ge­trock­net 1 EL Lin­den­blü­ten, ge­trock­net ½ EL Thy­mi­ank­raut, ge­trock­net 300 ml Was­ser 300 g brau­ner Kan­dis­zu­cker

Al­le Kräu­ter mit dem Was­ser in ei­nem Koch­topf zum Ko­chen brin­gen. Kan­dis­zu­cker zu­ge­ben und un­ter Rüh­ren auf­lö­sen las­sen. Durch ein fei­nes Sieb (am bes­ten mit­tels hit­ze­fes­tem Trich­ter) di­rekt in ei­ne Fla­sche ab­fül­len und ver­schlie­ßen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.