Spitz­kohl mit Rind­fleisch und Petersilie aus dem Wok

NaturApotheke - - Extra | Abnehmen -

ZUBEREITUNGSZEIT 20–22 Min.

PRO POR­TI­ON: 302 kcal | 38 g E | 8 g F | 12 g KH 1 Das Rin­der­fi­let wie für Ge­schnet­zel­tes schräg in schö­ne Strei­fen schnei­den.

2 Das Fleisch in ei­ne Schüs­sel ge­ben, die So­ja­sau­ce zu­gie­ßen und den Knob­lauch durch die Knob­lauch­pres­se hin­ein­drü­cken. Chi­li, Ing­wer und nach Be­lie­ben Se­sam­öl zu­ge­ben und al­les gut ver­men­gen. Den Spitz­kohl wa­schen, längs vier­teln, den Strunk her­aus­schnei­den und in fei­ne Strei­fen schnei­den.

3 Fleisch in ein Sieb ge­ben und die Ma­ri­na­de in ei­ner Schüs­sel auf­fan­gen. Ei­nen Wok auf ho­her Stu­fe er­hit­zen. 1 EL Erd­nuss­öl zu­gie­ßen und heiß wer­den las­sen.

4 Das ab­ge­tropf­te Fleisch in den Wok ge­ben, 1 Min. an­bra­ten und dann un­ter ge­le­gent­li­chem Rüh­ren 1 wei­te­re Min. bra­ten. Das Fleisch mit ei­nem Schaum­löf­fel aus dem Wok neh­men und in die Schüs­sel mit der Ma­ri­na­de ge­ben.

5 Das rest­li­che Erd­nuss­öl in den Wok gie­ßen, heiß wer­den las­sen und den Spitz­kohl dar­in 3 Min. an­bra­ten, da­bei zwi­schen­durch gut um­rüh­ren. Das Fleisch mit der Ma­ri­na­de zu­ge­ben und al­les 1 Min. ga­ren. Zum Schluss die Petersilie un­ter­rüh­ren.

6 Den Spitz­kohl mit Rind­fleisch und Petersilie auf zwei Tel­ler ver­tei­len und heiß ser­vie­ren.

TIPP Kau­fen Sie für die­ses Ge­richt ru­hig die Spit­ze des Rin­der­fi­lets, die preis­lich et­was güns­ti­ger ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.