Zig­tau­send Ita­lo Songs kos­ten­los an­hö­ren

Neu-Ulmer Zeitung - - Digitales -

Songs ita­lie­ni­scher Künst­ler lö­sen nicht nur bei vie­len Men­schen Er­in­ne­run gen an den letz­ten Ur­laub aus, sie sind auch ein wich­ti­ger Teil der ita­lie ni­schen Kul­tur. Und da­mit die­se Mu­sik­tra­di­ti­on be­wahrt wird und noch mehr Men­schen er­reicht, gibt es die Web­sei­te Can­zo­ne Italiana. Hier gibt es mehr als 200 000 Songs ita­lie­ni­scher Künst­ler und In ter­pre­ten aus den Jah­ren 1900 bis 2000 zum kos­ten­lo­sen Strea­men. Die Mu­sik­stü­cke sind nach Au­tor, In ter­pret oder Mu­si­ker ge­ord­net. Man kann sich aber auch durch Gen res wie re­gio­na­le Dia­lek­te, Hym nen oder po­li­ti­sche Lie­der hö­ren. Au ßer­dem gibt es von Fach­leu­ten zu sam­men­ge­stell­te Play­lis­ten zum tie fe­ren Ein­steig in ein­zel­ne The­men be­rei­che wie Film­sound­tracks oder ita­lie­ni­sche Pop Ti­tel. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.