Stu­die ei­nes Au­to­her­stel­lers zeigt Grün­de

Neu-Ulmer Zeitung - - Landkreis | Aus Der Nachbarschaft -

der Au­to­bahn­po­li­zei Günz­burg, Wer­ner Sche­del, aus der Un­fall­sta­tis­tik des Jah­res 2017 be­rich­ten: Unacht­sam­keit, Selbst­über­schät­zung und Sorg­lo­sig­keit sind der Grund für die meis­ten der 28 216 Un­fäl­le, die sich im ver­gan­ge­nen Jahr im Zu­stän­dig­keits­be­reich des Prä­si­di­ums von der Do­nau bis zu den All­gäu­er Al­pen er­eig­net ha­ben. 70 Men­schen star­ben in die­sem Jahr bei Un­fäl­len. „Da­mit ha­ben wir un­ser lang­fris­ti­ges Ziel, die Un­fall­zah­len und die Zahl der Un­fall­to­ten bis 2020 um 30 Pro­zent zu re­du­zie­ren, er­neut ver­fehlt“, sagt Lim­mer. Er er­in­nert an den Un­fall am Neu­jahrs­mor­gen bei Wo­rin­gen auf der Au­to­bahn 7 – sechs Men­schen im Al­ter von 15 bis 23 Jah­ren star­ben. An die bei­den Men­schen, die im März 2017 auf der Au­to­bahn bei Leip­heim ums Le­ben

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.