Eri­tre­er ge­schla­gen und schwer ver­letzt

Neu-Ulmer Zeitung - - Politik -

Ein 33-jäh­ri­ger Eri­tre­er ist in Son­ders­hau­sen in Thü­rin­gen bei ei­nem Streit zwi­schen zwei Grup­pen mit Schlä­gen und Trit­ten ge­gen den Kopf schwer ver­letzt wor­den. Bei der Aus­ein­an­der­set­zung sol­len Zeu­gen zu­fol­ge auch aus­län­der­feind­li­che Wor­te ge­fal­len sein, teil­te die Po­li­zei am Don­ners­tag mit. An der Aus­ein­an­der­set­zung auf dem Markt­platz sei­en ver­schie­de­ne Na­tio­na­li­tä­ten be­tei­ligt ge­we­sen. Wei­te­re Ein­zel­hei­ten konn­te die Po­li­zei zu­nächst nicht nen­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.