Mel­ler Rump­f­elf fei­ert zwei­ten Sieg in Fol­ge

Ak­bay­ram über­ragt beim 3:1 ge­gen Schüt­torf / Vox­trup er­kämpft Er­folg in Belm / Oe­se­de kas­siert ers­te Sai­son­nie­der­la­ge

Neue Osnabrucker Zeitung - Bad Laer, Bad Rothenfelde, Dissen, G - - SPORT REGIONAL - Shal/mo­el/bj­ri

OS­NA­BRÜCK

Der SC Mel­le bleibt in der Fuß­ball-Lan­des­li­ga zwar Ta­bel­len­letz­ter, fei­ert mit dem 3:1 ge­gen den FC Schüt­torf aber den zwei­ten Sieg in Fol­ge. In der Be­zirks­li­ga fei­er­ten die Spit­zen­teams Er­fol­ge. In der Kreis­li­ga Süd kas­sie­ren die Sport­freun­de Oe­se­de die ers­te Nie­der­la­ge der Sai­son.

Mel­le hat­te im Heim­spiel wie­der ein­mal mit Per­so­nal­pro­ble­men zu kämp­fen. So saß bei­spiels­wei­se Tor­wart­trai­ner Ste­phan Qu­at­mann als Er­satz für Stamm­kee­per Nils Rad­ke auf der Bank. Den bes­se­ren Start ins Spiel er­wisch­ten dann den­noch die Gast­ge­ber – und vor al­lem Yak­up Ak­bay­ram. Der Mel­ler Tor­jä­ger er­ziel­te nach star­ker Vor­ar­beit von Mat­thi­as Strehl in der 19. Mi­nu­te das 1:0. Kurz vor der Pau­se er­höh­te Ak­bay­ram mit ei­nem Traum­tor aus 20 Me­tern in den Win­kel auf 2:0. Schüt­torf hat­te zwar auch in der ers­ten Hälf­te schon Chan­cen, ver­kürz­te aber erst in der 69. Mi­nu­te. Da­nach hat­te Mel­le zu­nächst noch Pech bei ei­nem Lat­ten­tref­fer von Jo­nas Strehl. Youngs­ter Jor­dan Du­si­no­vic si­cher­te mit sei­nem Tref­fer kurz vor Schluss dann aber den ver­dien­ten Sieg ab.

Mit ei­nem Fern­schuss aus et­wa 25 Me­tern si­cher­te Claas Sei­del sei­nem VfR Vox­trup in der Be­zirks­li­ga drei wich­ti­ge Zäh­ler im Ti­tel­kampf beim knap­pen, aber ver­dien­ten 1:0-Er­folg bei Con­cor­dia Belm-Po­we. Die Os­na­brü­cker wa­ren ins­be­son­de­re vor dem Sei­ten­wech­sel ein­deu­tig fe­der­füh­rend, spiel­ten sich aber nur we­ni­ge hoch­ka­rä­ti­ge Mög­lich­kei­ten her­aus. Im zwei­ten Ab­schnitt hiel­ten die Platz­her­ren sehr gut da­ge­gen, wa­ren beim Ge­gen­tref­fer al­ler­dings macht­los.

Ma­xi­mi­li­an Schmidt eb­ne­te dem SSC Do­des­hei­de mit sei­nem Füh­rungs­tref­fer in der 54. Mi­nu­te den Weg zum schmei­chel­haf­ten 2:0-Sieg über den VfL Klos­ter Oe­se­de, der da­mit wei­ter­hin Letz­ter bleibt. Sta­nislaw Kolb mach­te in der Nach­spiel­zeit end­gül­tig den De­ckel drauf. Se­kun­den zu­vor hat­ten die Gäs­te noch ve­he­ment ei­nen Foul­elf­me­ter ge­for­dert.

Dank der bes­ten Sai­son­leis­tung feg­te der SC Lüstrin­gen den Qua­ken­brü­cker SC mit 6:0 vom Platz. Drei Tref­fer gin­gen auf das Kon­to von Stür­mer Ser­can Cam. Quitt An­kum ge­wann beim TV Bohm­te sou­ve­rän mit 3:0 und fes­tig­te so Platz drei.

Der Auf­stei­ger TSV Riems­loh macht die Kreis­li­ga Süd nach dem gest­ri­gen 2:0-Sieg ge­gen Spit­zen­rei­ter SF Oe­se­de wie­der span­nend. Bei­de Teams star­te­ten mit viel Of­fen­siv­power, doch der TSV ging in Füh­rung und war fort­an bes­ser im Spiel. Der Kampf der Riems­lo­her wur­de mit dem ver­dien­ten 2:0End­stand be­lohnt. Der Ha­ge­ner SV führ­te ge­gen den TuS Gla­ne zur Pau­se mit 2:0 und ent­schied das Spiel mit dem

3:0 (51.). Vik­to­ria Ges­mold ließ der TSG Dis­sen beim 5:1 nur we­ni­ge Chan­cen und ge­wann in der Hö­he ver­dient.

In der Nord­staf­fel trenn­ten sich die bei­den Kel­ler­kin­der Bip­pe­ner SC und DJK Sch­licht­horst mit ei­nem ge­rech­ten 2:2, das die bei­den sieg­lo­sen Teams im Ab­stiegs­kampf nicht wei­ter­bringt. Hun­te­burg fei­er­te mit dem

2:0 ge­gen Epe den drit­ten Sieg in Fol­ge.

Fo­to: Swa­ant­je Heh­mann

Eng be­wacht: Belms Ka­pi­tän Or­han Ba­j­ra­mi (M.) ge­gen Vox­trups Chris­toph Sie­bert und Ma­ri­us Ot­to.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.