Ei­ne sau­Be­re Sa­che

Die neue B-Klas­se von Mer­ce­des: Be­ein­dru­ckend, aber nicht bil­lig

Neue Osnabrucker Zeitung - Bad Laer, Bad Rothenfelde, Dissen, G - - KFZ WELT - Von Wolf­gang Wie­land

Mer­ce­des legt die B-Klas­se neu auf – und wie die kom­pak­te A-Klas­se ge­rät auch der Mi­ni-Van deut­lich sport­li­cher und dy­na­mi­scher.

STUTT­GART

Vor uns steht ein äu­ßerst sport­lich wir­ken­der Mer­ce­des. Es ist aber kein Zwei­tü­rer, kein GT, kein SL, kein vier­tü­ri­ges CLS-Cou­pé – wir stau­nen über die neue BKlas­se. Ja, ge­nau die Rentner-Schau­kel mit der er­höh­ten Sitz­po­si­ti­on und dem her­vor­ra­gen­den Rund­um­blick.

Die neue Ge­ne­ra­ti­on kommt ganz schön ras­sig da­her, mit fla­cher Front­schei­be, schlit­zi­gen Schein­wer­fern und ge­duck­tem Dach. Hoch­wer­tigs­te Kom­pakt-Op­tik à la De­sign-Chef Gor­den Wa­ge­ner. Das lässt sich Mer­ce­des aber auch ganz or­dent­lich be­zah­len: Der Ein­stiegs­preis beim Ba­sis-B, dem B 180, liegt be­reits bei 31 874 Eu­ro. Ab so­fort ist die neue B-Klas­se be­stell­bar und ab Fe­bru­ar 2019 wer­den die ers­ten Fahr­zeu­ge an die Mer­ce­des-Händ­ler aus­ge­lie­fert.

Der bei den „Gol­den Agern“be­lieb­te Vier­tü­rer hat sich seit sei­ner Markt­ein­füh­rung im Jahr 2005 zum ech­ten Best­sel­ler ent­wi­ckelt und so wur­den bis heu­te mehr als

1,5 Mil­lio­nen die­ser prak­ti­schen Fahr­zeu­ge ver­kauft. Für das neue Mo­dell müs­sen die Kun­den äu­ßerst kauf­kräf­tig auf­tre­ten, denn bei dem oben er­wähn­ten Ba­sis­preis bleibt es in den al­ler­meis­ten Fäl­len nicht. Vie­le Kom­fort- und Si­cher­heits­aus­stat­tun­gen kom­men noch op­tio­nal oben­drauf, so dass selbst der Ba­sis-Ben­zi­ner mit

1,4 Li­tern Hu­b­raum und ma­ge­ren 136 PS bei ei­nem Leer­ge­wicht von 1,4 Ton­nen bis zur Aus­lie­fe­rung bei ent­spre­chend plat­zier­ten Auf­preisK­reu­zen bei der Be­stel­lung knapp 40 000 Eu­ro kos­ten wird.

Bei­spiels­wei­se schlägt schon das Na­vi­ga­ti­on-Ba­sisPa­ket mit 1356,60 Eu­ro, als Pre­mi­um-Pa­ket so­gar mit

3016,65 Eu­ro zu Bu­che. Das durch­aus emp­feh­lens­wer­te He­ad-up-Dis­play kos­tet

1178,10 Eu­ro, und das herr­li­che Sur­round-So­und­sys­tem mit zwölf Laut­spre­chern und

590 Watt Sys­tem­leis­tung aus der Ber­li­ner Edel­schmie­de Bur­mes­ter wird nur ge­gen

791,35 Ex­tra-Eu­ro mit­ge­lie­fert. Freun­de des gro­ßen Pan­ora­ma-Schie­be­dachs ma­chen auf dem Aus­stat­tungs­Wunsch­zet­tel hier auch noch ein Kreuz­chen: Kos­ten­punkt: 1362,55 Eu­ro.

Was wir schon aus der AKlas­se ken­nen, kommt nun auch in die B-Klas­se: Das Mul­ti­me­di­a­sys­tem MBUX (Mer­ce­des-Benz User Ex­pe­ri­ence). Ko­mi­sches Kür­zel, aber ziem­lich sinn­voll, denn das Sys­tem ist dank künst­li­cher In­tel­li­genz lern­fä­hig und da­durch na­he­zu un­end­lich in­di­vi­dua­li­sier­bar. Die Be­die­nung er­folgt denk­bar sim­pel über den Touch­screen, das Touch­pad auf der Mit­tel­kon­so­le oder den klei­nen Touch Con­trols im Lenk­rad. Per Sprach­steue­rung sagt man ein­fach nur „Hey Mer­ce­des“– und Sim­sa­la­bim ist das hilf­rei­che Sys­tem ak­ti­viert.

Zu­rück zu den ins­ge­samt fünf Mo­to­ri­sie­run­gen: Wer es et­was flot­ter mag, soll­te schon zum grö­ße­ren Ben­zi­ner mit 163 PS zum Min­dest­preis von 33 570 Eu­ro grei­fen. Da­mit kann man im­mer­hin in 8,2 Se­kun­den auf Tem­po

100 kom­men und 223 km/h auf der Au­to­bahn er­rei­chen.

Ähn­li­che Fahr­wer­te hat der mitt­le­re Die­sel mit 150 PS, der mit 35 932 Eu­ro in der Preis­lis­te steht. Der gro­ße Selbst­zün­der na­mens B 220 d ist mit 190 PS zum Markt­start der leis­tungs­stärks­te SportsTou­rer, wie die Mer­ce­des­Mar­ke­ting­ab­tei­lung die BKlas­se nennt.

Sport­lich ist hier zu­min­dest schon der Min­dest­preis von 39 264 Eu­ro. Trotz der be­ein­dru­cken­den 400 New­ton­me­ter Dreh­mo­ment ver­braucht der 4,42 Me­ter lan­ge Vier­tü­rer im Schnitt nur 4,4 Li­ter Die­sel auf 100 Ki­lo­me­ter. Das ent­spricht ei­ner

CO2-Emis­si­on von 116 Gramm für je­den ge­fah­re­nen Ki­lo­me­ter. Da­mit er­füllt das Trieb­werk die ab 2020 vor­ge­schrie­be­ne Eu­ro 6d-Norm. Ei­ne ech­te sau­Be­re Sa­che.

Fo­tos: Daim­ler

Sport­lich wie noch nie: Die neue B-Klas­se bricht deut­lich mit ih­rer rein zweck­ori­en­tier­ten Ver­gan­gen­heit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.