PER­SÖN­LICH

Neue Osnabrucker Zeitung - Hagen, Hasbergen - - EINBLICKE - Fo­to: dpa

(Bild), grie­chi­scher Ver­tei­di­gungs­mi­nis­ter, hat die Ko­ali­ti­on mit der Re­gie­rungs­par­tei Sy­ri­za von Pre­mier Al­exis Tsi­pras auf­ge­kün­digt. Grund da­für ist der Na­mens­kom­pro­miss mit Ma­ze­do­ni­en – der Rechts­po­pu­list will den neu­en Na­men Nord-Ma­ze­do­ni­en für das Nach­bar­land nicht mit­tra­gen. Tsi­pras sieht sei­ne Re­gie­rung den­noch nicht in Gefahr. Er wer­de im Par­la­ment die Ver­trau­ens­fra­ge stel­len, sag­te er vor Jour­na­lis­ten in At­hen. Tsi­pras plant, bis zu den Par­la­ments­wah­len im Ok­to­ber mit den Stim­men von un­ab­hän­gi­gen Ab­ge­ord­ne­ten und Par­la­men­ta­ri­ern klei­ne­rer Par­tei­en wei­ter­zu­re­gie­ren.

Pa­nos Kam­me­nos

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.