Zwei neue Ge­sich­ter in der Lot­ter Po­li­tik

Nach­be­set­zung des Ra­tes und sei­ner Gre­mi­en ein­stim­mig be­schlos­sen

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - WESTFÄLISCHE TAGESPOST -

LOT­TE Ein­stim­mi­ge Be­schlüs­se, ein CDU-An­trag, der Po­li­tik und Ver­wal­tung noch wei­ter be­schäf­ti­gen wird, und ein ers­ter Auf­takt präg­ten die Lot­ter Ge­mein­de­rats­sit­zung am Don­ners­tag­abend. Vor gut ei­nem Dut­zend Zu­hö­rern, dar­un­ter auch sei­ner Wit­we, rief Bür­ger­meis­ter Rai­ner Lam­mers vor­ab zu ei­ner Ge­denk­mi­nu­te für den im Au­gust in sei­nem Ur­laub bei ei­nem tra­gi­schen Un­glück ver­stor­be­nen Grü­nen-Rats­herrn Ste­fan Fran­ke auf. Zu­vor hat­te er das un­gläu­bi­ge Ent­set­zen ge­schil­dert, das die Nachricht aus­ge­löst hat­te, und die Ver­diens­te des Kom­mu­nal­po­li­ti­kers ge­wür­digt: „Er wird uns feh­len“, be­ton­te er.

Ste­fan Fran­kes Tod mach­te auch die dann in der Sit­zung ein­mü­tig be­schlos­se­ne Um­be­set­zung des Ra­tes und sei­ner Gre­mi­en er­for­der­lich. Als Nach­fol­ge­rin von Fran­ke in der Frak­ti­on von Bünd­nis 90/Die Grü­nen wur­de Ur­su­la Schmidt-Neu­bau­er als neu­es Rats­mit­glied vom Bür­ger­meis­ter förm­lich ver­pflich­tet. Sie rückt als or­dent­li­ches Mit­glied in den Auss­schuss für Schu­len, Sport, So­zia­les und Kul­tur (ASSK), die Ver­bands­ver­samm­lung des Schul­zweck­ver­ban­des Lot­teWes­ter­kap­peln und die Ver­bands­ver­samm­lung der VHS Len­ge­rich nach. Als stell­ver­tre­ten­des Mit­glied fun­giert sie im Haupt- und Fi­nanz­aus­schuss, Rech­nungs­prü­fungs­aus­schuss, Wahl­aus­schuss und Wahl­prü­fungs­aus­schuss.

Neu im ASSK ist jetzt auch der eben­falls in die­ser Sit­zung vom Bür­ger­meis­ter ver­ei­dig­te sach­kun­di­ge Bür­ger Se­bas­ti­an Schuldt, der für die CDU die Nach­fol­ge des aus­ge­schie­de­nen sach­kun­di­gen Bür­gers Han­no Kös­ter an­tritt.

Oh­ne Dis­kus­si­on ein­stim­mig ver­ab­schie­det hat der Rat wie be­reits schon zu­vor der Fach­aus­schuss das In­te­grier­te Kom­mu­na­le Ent­wick­lungs­kon­zept (Ikek) und die Zu­sam­men­füh­rung mit dem Mas­ter­plan der Ge­mein­de so­wie die Auf­stel­lungs­be­schlüs­se für die Be­bau­ungs­plan­än­de­run­gen Ge­wer­be­ge­biet Pätz­kamp, Boy­ers­weg, Teich­weg-Süd und den Ab­schluss des Plan­ver­fah­rens für die Ede­ka-Er­wei­te­rung in Al­tLot­te (Sat­zungs­be­schluss für die ent­spre­chen­de Än­de­rung des Be­bau­ungs­plans Orts­kern Süd).

Als „bei­spiel­haft“hob CDU-Frak­ti­ons­chef Wer­ner Schwent­ker die ge­mein­sa­me Ar­beit von Pla­nungs­bü­ro, Ver­wal­tung, Bür­gern und Po­li­tik am Ikek her­vor. Lob quer durch al­le Frak­tio­nen gab es auch für die Ein­be­zie­hung der An­lie­ger und die öko­lo­gi­sche Gr­und­aus­rich­tung der noch aus­zu­ar­bei­ten­den Pla­nung für die In­nen­ver­dich­tung der Be­bau­ung am Boy­ers­weg. Hier er­in­ner­te Su­san­ne Sie­me­ring je­doch an die Not­wen­dig­keit, ge­nü­gend Stell­plät­ze mit ein­zu­pla­nen.

Der Hin­weis von Bau­amts­mit­ar­bei­te­rin Mar­ga­re­te Lersch, dass auf zwi­schen­zeit­lich ge­äu­ßer­ten Wunsch des an­sied­lungs­wil­li­gen Groß­un­ter­neh­mens in die Än­de­rung des Pätz­kamp-Be­bau­ungs­plans Fest­set­zun­gen für ei­nen Be­triebs­kin­der­gar­ten ein­ge­ar­bei­tet wur­den, ver­an­lass­te ei­nen Zu­hö­rer zu Zwi­schen­ru­fen. Er sah dar­in „scheib­chen­wei­se“Zu­sat­z­än­de­run­gen und un­ter­stell­te „Kun­ge­lei“.

Lersch stell­te klar, dass mit dem Auf­stel­lungs­be­schluss ja die Be­tei­li­gung der Öf­fent­lich­keit erst be­gin­ne.

Fotos: An­ge­li­ka Hítz­ke

Bür­ger­meis­ter Rai­ner Lam­mers be­grüßt Ur­su­la Schmid­tNeu­bau­er of­fi­zi­ell als Nach­fol­ge­rin des ver­stor­be­nen Grü­nen-Rats­herrn Ste­fan Fran­ke.

Se­bas­ti­an Schuldt wur­de als sach­kun­di­ger Bür­ger für die CDU und ASSK-Mit­glied förm­lich ver­pflich­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.