Kaum Steu­ern auf gro­ße Erb­schaf­ten

Neue Osnabrucker Zeitung - Stadt Osnabruck - - VORDERSEIT­E -

Auf Erb­schaf­ten oder Schen­kun­gen über zehn Mil­lio­nen Eu­ro muss­ten 2018 in Deutsch­land kaum Steu­ern ge­zahlt wer­den: Laut Bun­des­re­gie­rung er­hiel­ten gut 600 Deut­sche zu­sam­men 31 Mil­li­ar­den Eu­ro, auf die im Schnitt nur fünf Pro­zent Steu­ern fäl­lig wur­den.

Mit Ge­denk­mi­nu­ten ha­ben Men­schen in Lon­don und Cam­bridge der Op­fer des jüngs­ten Ter­ror­an­schlags ge­dacht. An der Trau­er­fei­er in Cam­bridge nahm auch Lean­ne O’Bri­en (Mit­te) teil, die

Freun­din des Stu­den­ten Jack Mer­ritt. Der 25-Jäh­ri­ge und sei­ne 23-jäh­ri­ge Mit­stu­den­tin Sas­kia Jo­nes hat­ten sich an der dor­ti­gen Uni­ver­si­tät auf die Re­ha­bi­li­ta­ti­on von Straf­tä­tern spe­zia­li­siert. Die bei­den wa­ren am Frei­tag von ei­nem 28-jäh­ri­gen At­ten­tä­ter in Lon­don ge­tö­tet wor­den, drei wei­te­re Men­schen wur­den ver­letzt. Der bes­te Weg im Kampf ge­gen den Hass sei die Kon­zen­tra­ti­on auf die „ge­mein­sa­men Wer­te“, sag­te Lon­dons Bür­ger­meis­ter Sa­diq Khan. Laut Me­di­en wur­de der­weil ein 34-Jäh­ri­ger fest­ge­nom­men, der 2012 ge­mein­sam mit dem At­ten­tä­ter we­gen Ter­ror­pla­nun­gen ver­ur­teilt wor­den war.

Fo­to: dpa/Joe Gid­dens

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.