Kei­ne El­tern­bei­trä­ge für Krip­pen

Neue Osnabrucker Zeitung - Stadt Osnabruck - - VORDERSEIT­E -

El­tern im Land­kreis müs­sen im April kei­ne Bei­trä­ge für die Be­treu­ung von Kin­dern in Krip­pen, Hor­ten, in der Kin­der­ta­ges­pfle­ge oder in der Not­be­treu­ung be­zah­len. Dar­auf ha­ben sich ges­tern die kreis­an­ge­hö­ri­gen Städ­te und Ge­mein­den mit dem Land­kreis ge­ei­nigt. „Jetzt ging es dar­um, un­bü­ro­kra­tisch und schnell zu han­deln und ge­gen­über den El­tern, die even­tu­ell auch noch von Kurz­ar­beit be­droht sind, Hand­lungs­fä­hig­keit zu si­gna­li­sie­ren“, sag­te der Spre­cher der Bür­ger­meis­ter­kon­fe­renz, Rein­hard Scholz, nach An­fra­ge un­se­rer Re­dak­ti­on. Be­reits am Di­ens­tag hat­te die Stadt Os­na­brück mit­ge­teilt, dass sie im April we­gen der Co­ro­na-Pan­de­mie kei­ne El­tern­bei­trä­ge für die Kin­der­be­treu­ung er­hebt. Un­ter­des­sen stieg die Zahl der Co­ro­na-In­fi­zier­ten in der Re­gi­on ges­tern auf 349 be­stä­tig­te Co­vid-19-Fäl­le.

Die Zahl der be­stä­tig­ten Co­ro­na-In­fi­zier­ten in Stadt und Land­kreis Os­na­brück ist er­neut ge­stie­gen. 19 Per­so­nen wer­den in Kran­ken­häu­sern be­han­delt. Am Mitt­woch (Stand: 8.24 Uhr) führ­te die Sta­tis­tik des Ge­sund­heits­diens­tes von Stadt und Land­kreis Os­na­brück 349 be­stä­tig­te Co­vid-19Fäl­le – 174 in der Stadt, 175 im Land­kreis und ins­ge­samt 58 mehr als am Vor­tag. Am Di­ens­tag wa­ren es ins­ge­samt 291 nach­ge­wie­se­ne Fäl­le.

56 Men­schen ge­ne­sen

56 Per­so­nen gel­ten als ge­ne­sen. Da­her sinkt die ak­tu­el­le Zahl der nach­weis­lich In­fi­zier­ten von 349 auf 293 be­stä­tig­te Co­vid-19-Fäl­le. Ge­stor­ben ist bis­lang nie­mand.

Ins­ge­samt be­fin­den sich 885 Men­schen in an­ge­ord­ne­ter Qua­ran­tä­ne – 484 im Land­kreis und 401 in der Stadt. Ins­ge­samt hat­te der Ge­sund­heits­dienst bis­lang für 1298 Men­schen die häus­li­che Qua­ran­tä­ne an­ge­ord­net – 780 im Land­kreis und 518 in der Stadt. Für ei­ni­ge gilt sie nicht mehr.

Ins­ge­samt sind 19 Per­so­nen der­zeit im Kran­ken­haus mit Ver­dacht auf Co­vid-19. Sie­ben da­von müs­sen auf In­ten­siv­sta­tio­nen be­han­delt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.