Sechs Vor­bil­der ste­hen zur Wahl

Sport­buz­zer sucht den Be­hin­der­ten­sport­ler des Jah­res in Nie­der­sach­sen

Neue Presse - - SPORT -

HAN­NO­VER. Sie ha­ben groß­ar­ti­ge Leis­tun­gen ge­bracht, und das trotz Han­di­caps – sechs au­ßer­ge­wöhn­li­che Kan­di­da­ten ste­hen zur Wahl zum Be­hin­der­ten­sport­ler des Jah­res. Der Sport­buz­zer prä­sen­tiert die Kür der Bes­ten Nie­der­sach­sens.

Als Riek­je Heu­ter im Kon­fet­ti­re­gen den Preis aus den Hän­den von An­dré Brei­ten­rei­ter, dem Lau­da­tor 2018, über­reicht be­kom­men hat­te, kul­ler­ten di­cke Trä­nen der Freu­de über die Wan­ge der Schwim­me­rin. Nie im Le­ben hät­te sie mit der Aus­zeich­nung als Be­hin­der­ten­sport­le­rin des Jah­res ge­rech­net, vor al­lem nicht ge­gen ei­ne Kon­kur­renz ge­spickt mit Welt­meis­tern und Re­kord­hal­tern. Na­tür­lich hat­te die 16Jäh­ri­ge, der von Ge­burt an der lin­ke Un­ter­arm fehlt, be­acht­li­che Me­ri­ten in die Wahl mit­ge­bracht. Aber ganz vor­ne? Nein, das kam wahr­lich über­ra­schend: „Ein tol­les Er­leb­nis, ich bin ein­fach über­wäl­tigt.“Für den Prä­si­den­ten des Be­hin­der­ten­sport­ver­bands, Karl Fin­ke, ei­ne gu­te Wahl: „Riek­je Heu­ter hat mit ih­ren Leis­tun­gen und ih­rem Ehr­geiz die Men­schen im Land über­zeugt.“ Nun, ein Jahr spä­ter, geht es wie­der für sechs Kan­di­da­ten um die Aus­zeich­nung vom Be­hin­der­ten­sport­ver­band Nie­der­sach­sen. „Die sport­li­che und cha­rak­ter­li­che Viel­falt der no­mi­nier­ten Sport­le­rin­nen und Sport­ler be­geis­tert nicht nur uns, son­dern wird al­le Men­schen in Nie­der­sach­sen wie­der ein­mal sehr be­ein­dru­cken und zum Wäh­len ani­mie­ren“, sag­te Bsn-prä­si­dent Karl Fin­ke zu der Ju­ry-ent­schei­dung für sechs au­ßer­ge­wöhn­li­che Kan­di­da­ten.

Die da wä­ren: Alex­an­der Bud­de (Roll­stuhl-bas­ket­bal­ler von Han­no- ver United), Sa­bi­ne El­ler­brock (Roll­stuhl­ten­nis-spie­le­rin vom DTV Han­no­ver), Phil Grol­la (Pa­ra-leicht­ath­let vom VFL Wolfs­burg), Roland Kai­ser (Fuß­bal­ler der Han­no­ver­schen Werk­stät­ten und Mit­glied bei Ira­klis Hel­las), Stef­fen Lehm­ker (Pa­ra-ski nor­disch vom WSV Claus­thal-zel­ler­feld) und El­ke See­li­ger (Pa­ra-sport­schie­ßen vom SV Etz­horn).

Die Wahl be­ginnt am 1. Fe­bru­ar und en­det am 27. Fe­bru­ar 2019. Auf sport­buz­zer.de kön­nen Sie für Ih­re Fa­vo­ri­ten ab­stim­men, un­ter al­len Teil­neh­mern wer­den at­trak­ti­ve Prei­se ver­lost. Die Sie­ger wer­den dann auf der gro­ßen Ga­la am 7. März im Gop-va­rie­té-thea­ter in Han­no­ver ge­kürt. Die Aus­zeich­nung, ein vom han­no­ver­schen Bild­hau­er Sieg­fried Neu­en­hau­sen ge­schaf­fe­ner Eh­ren­preis, über­gibt ein ech­ter Gen­tle­man. Der frü­he­re Box­welt­meis­ter Hen­ry Mas­ke hält die Re­de für den Cham­pi­on und steht ge­mein­sam mit dem Sie­ger oder der Sie­ge­rin im Kon­fet­ti­re­gen. Die Schirm­herr­schaft über­nimmt wie­der Nie­der­sach­sens Mi­nis­ter­prä­si­dent Ste­phan Weil.

Fo­to: Sielski

IHR GROS­SER MO­MENT: Der Sie­ge­rin der Be­hin­der­ten­sport­wahl 2018, Riek­je Heu­ter, steht im Gold­re­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.