Wis­sens­wer­tes zum Un­ter­neh­men

Neue Westfälische - Bielefelder Tageblatt - Bielefeld Süd - - Startklar - Stellenmarkt Für Aus- und Weiterbildun -

´ Mie­le wur­de 1899 ge­grün­det und un­ter­hält acht Pro­duk­ti­ons­stand­or­te in Deutsch­land so­wie je ein Werk in Ös­ter­reich, Tsche­chi­en, Chi­na und Ru­mä­ni­en.

´ Welt­weit be­schäf­tigt das Un­ter­neh­men et­wa 20.200 Men­schen, da­von 11.200 in Deutsch­land. Haupt­sitz ist Gü­ters­loh

´ Deutsch­land­weit bil­det Mie­le zur Zeit 500 Aus­zu­bil­den­de und Stu­die­ren­de aus. Jähr­lich be­wer­ben sich meh­re­re Tau­send jun­ge Men­schen bei dem Un­ter­neh­men. Am Stand­ort Bie­le­feld gibt es et­wa 70 Aus­zu­bil­den­de und Stu­den­ten, ver­teilt auf drei bis vier Jahr­gän­ge, je nach Aus­bil­dungs­be­ruf.

´ Bie­le­feld hat ei­ne tech­ni­sche Aus­rich­tung, aus­ge­bil­det wer­den die Be­ru­fe In­dus­trie­me­cha­ni­ker, Werk­zeug­me­cha­ni­ker, Mecha­tro­ni­ker, Elek­tro­ni­ker und tech­ni­scher Pro­dukt­de­si­gner so­wie der kauf­män­ni­sche Be­ruf Fach­kraft für La­ger­lo­gis­tik. In Bie­le­feld kom­men zwei Stu­di­en­gän­ge hin­zu, der dua­le Stu­di­en­gang Elek­tro­tech­nik, den man in Ko­ope­ra­ti­on mit der Fach­hoch­schu­le OWL in Lem­go macht und das dua­le Stu­di­um Ma­schi­nen­bau in Ko­ope­ra­ti­on mit der Fach­hoch­schu­le Bie­le­feld. Die Kauf­män­ni­schen Aus­bil­dun­gen und Stu­di­en­gän­ge wer­den in Gü­ters­loh durch­ge­führt.

´ Wer sich nä­her über die Aus­bil­dung bei Mie­le in­for­mie­ren möch­te, ist ein­ge­la­den, am Sams­tag, 7. Ju­li, von 9 bis 15 Uhr zum Tag der of­fe­nen Aus­bil­dung ins Werk Bie­le­feld zu kom­men

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.