Im Win­ter Bau­stel­len lüf­ten

Neue Westfälische - Bielefelder Tageblatt - Bielefeld West - - 32 -

Beim Haus­bau im Win­ter ist bei be­stimm­ten Ar­bei­ten ei­ne gu­te Lüf­tung des Ge­bäu­des wich­tig. Sonst dro­hen Feucht­schä­den und Schim­mel­be­fall. Dar­auf weist der Ver­band Pri­va­ter Bau­her­ren in Ber­lin hin. Denn mit Estrich und Putz ge­langt Feuch­tig­keit in den Bau. Um die­se zu be­sei­ti­gen, muss aus­rei­chend und kon­se­quent ge­lüf­tet so­wie ge­heizt wer­den. Schwie­rig ist die Si­tua­ti­on, wenn im Erd­ge­schoss und ers­ten Stock­werk schon ver­putzt und ge­heizt wird, aber der Über­gang zum noch nicht aus­ge­bau­ten und un­ge­dämmt Dach­ge­schoss of­fen ist. Bau­her­ren soll­ten dann dar­auf ach­ten, dass das Trep­pen­loch zum Dach­ge­schoss vor dem In­nen­aus­bau ge­schlos­sen wird.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.