Neue Westfälische - Verler Tageblatt : 2020-07-04

22 : 22 : 22

22

Anzeigen SAMSTAG/SONNTAG 4./5. JULI 2020 G1GT Dein gutes ,ernj Śat aufgeŚƂrt nju sĐŚlagen, du ǁolltest doĐŚ so gern noĐŚ ďei uns sein. s ist sĐŚǁer, diesen ^ĐŚmernj nju tragen, denn oŚne diĐŚ ǁird manĐŚes anders sein. Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst du von deinen Lieben fort. Nun ruhen deine fleißigen Hände, die tätig waren immerdar. Du ahntest nicht, dass schon das Ende für dich so schnell gekommen war. Hab´ tausend Dank für deine Müh´, in unseren Herzen stirbst du nie. PlƂtnjliĐŚ und unerǁartet mƺssen ǁir AďsĐŚied neŚmen ǀon meinem lieďen >eďensgef挭rten, unserem guten sater, ^ĐŚǁiegerǀa­ter und KƉa, meinem Bruder, unserem ^ĐŚǁager und Knkel In Liebe und Dankbarkei­t nehmen wir Abschied von meinem geliebten Ehemann, unserem lieben Vater, Schwiegerv­ater, Opa und Uropa Peter Schwarzer Ernst Weiner Ύ 27. 4. 1ϵ48 Ώ 25. 6. 2020 * 21. 12. 1932 † 23. 6. 2020 /n >ieďe und Dankďarkei­t: Marianne Siegel Klaus Schwarzer Ramona und Frank Roggenbuck mit Jan, John Percy und Ronja und alle, die ihn gern hatten Wir werden dich sehr vermissen. Ilse Petra und Udo Karin und Frank Stephanie mit Linus Melanie und Dennis mit Merle 20079801_000320 Statt Karten Mit dem Tod eines lieben Menschen verliert man vieles, niemals aber die mit ihm verbrachte Zeit. tindelsďle­iĐŚer ^traße 7, 33335 'ƺtersloŚ Als es Zeit war, Abschied zu nehmen, haben wir viel Zuneigung und Anteilnahm­e erfahren. Das hat uns gezeigt, dass wir in unserer Trauer nicht allein sind. Die Beerdigung findet aus aktuellem Anlass im engsten Familienkr­eis statt. Die Urnenbeise­tzung fand im engsten Familienkr­eis statt. 20075601_000320 Betreuung: Bestattung­en Plaßmann, Telefon 05 21/4 86 25 Für alles danken wir von ganzem Herzen. Du hast in uns viel Lichter angezündet, mit blauen Träumen uns den Tag erfüllt, und alles Blühen, alles Leuchten mündet noch im Erlöschen hin zu deinem Bild. Im Namen der Familie 20076601_000320 Klaus Büser Anne Büser Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges. * 27. Juli 1941 † 18. Mai 2020 Spexard, im Juli 2020 (Franz von Assisi) (Mascha Kaléko) Nach kurzer schwerer Krankheit verstarb unser Sohn, Bruder, Schwager, Patenonkel, Onkel und Neffe 20039501_000320 Otmar Deppe Du wirst immer deinen Platz in unseren Herzen haben. Was bleibt, sind dankbare und schöne Erinnerung­en, die uns niemand nehmen kann. Maximilian Heinrich Deutsch * 30. 8. 1962 Bielefeld † 26. 6. 2020 Bielefeld * 2. September 1950 † 27. Juni 2020 Wir wünschen Dir Frieden Danke Maximilian und Ingeborg Deutsch Ursula und Knut Hillebrand mit Johannes und Florian Maria und Dieter Scheler allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre liebevolle Anteilnahm­e auf so vielfältig­e Weise zum Ausdruck brachten. Dein Leben und deine Liebe waren ein Geschenk für uns. Deine Lydia Christin und Markus mit Lisa Grit Bernhard Beckervord­ersandfort­h und Familie Die Traueranda­cht findet am 10. Juli 2020 um 14.45 Uhr auf dem Friedhof Frauenberg in Fulda statt. Anschließe­nd Urneneiset­zung. Elisabeth Beckervord­ersandfort­h Trauerpost bitte an Maximilian und Ingeborg Deutsch, Alte Ziegelei 15 b, 36100 Petersberg. * 26. Januar 1933 † 27. Mai 2020 33428 Harsewinke­l, Im Mühlengart­en 12 Verl, im Juli 2020 20051401_000320 20178401_000320 Aus aktuellem Anlass erfolgt die Urnenbeise­tzung im kleinen Kreis. FAMILIENCH­RONIK Begrenzt ist das Leben, doch unendlich ist die Erinnerung. NACHRUF Am 24. Juni starb unser Freund 19965701_000320 Helmut Löhner Wolfgang Müller Statt Karten Sterbefall Mache dich auf, werde Licht, denn dein Licht kommt und die Herrlichke­it des Herrn geht auf über dir. * 29. März 1937 † 30. Juni 2020 Mit einer Handvoll Betroffene­r gründete Helmut Ende der 1960er Jahre die erste Gruppe des Freundeskr­eis für Suchtkrank­enhilfe in Gütersloh. Unter seiner Führung entstanden im gesamten Kreisgebie­t 14 Gruppen mit über 450 Mitglieder­n. 1977 entstand durch seine Initiative die Arbeitsgem­einschaft der Selbsthilf­egruppen im Suchtberei­ch für den Kreis Gütersloh. Aus kleinen Anfängen entwickelt­e sich eine Institutio­n, die mittlerwei­le 45 Gruppen im Kreisgebie­t mit ca. 1000 Mitglieder­n betreut. Dieser Zusammensc­hluss der vielen Gruppen war einmalig in der ganzen Bundesrepu­blik. Für ihn war es selbstvers­tändlich, dass Hilfe, die er selbst erfahren hat, an Betroffene und deren Angehörige weitergege­ben werden musste. Wir verdanken ihm sehr viel und in unseren Gedanken wird er uns auch weiterhin begleiten. GüterslohH H Jes. 60 Gudrun Brei, Frau geb. Seher, verstarb im Alter von 64 Jahren. Aufgrund der aktuellen Situation findet die Beerdigung im engsten Familienkr­eis statt. Herr verstarb im Alter von 86 Jahren. Aufgrund der aktuellen Situation findet die Beerdigung im engsten Familienkr­eis statt. Hannelore Neuhaus In unseren Herzen lebst du weiter. Wolfgang Manuela mit Michael, Lennart und Niklas und alle, die ihn gern hatten geb. Kornfeld * 10. 5. 1933 † 27. 6. 2020 Heinrich Uhlemeyer Mit tiefem Dank für deine Liebe, stete Hilfe und dein sonniges Gemüt nehmen wir Abschied. In unseren Herzen wirst du immer bei uns sein. Die Trauerfeie­r findet im engsten Kreis statt. 20194401_000320 Dr. Anke Knopp Kai-Wolfgang Knopp Hildegard Knopp, Kondolenza­nschrift: Bestattung­shaus Elbreder und Kley, Inh. Andreas Hudalla, Trauerfall Müller, Hofstraße 37, 33607 Bielefeld Freud und Leid in der Familie geb. Kornfeld seinen Verwandten und Bekannten der engeren und weiteren Umgebung mitzuteile­n, ist ein alter Brauch. Freundeskr­eis für Suchtkrank­enhilfe e. V. Gütersloh Arbeitsgem­einschaft der Selbsthilf­egruppen im Suchtberei­ch Kreis Gütersloh e. V. Kondolenza­nschrift: Bestattung­en Lohmann, „Hannelore Neuhaus“Friedhofst­raße 33, 33330 Gütersloh Corona-bedingt fand die Trauerfeie­r in aller Stille statt. Unser herzlicher Dank gilt den Pflegerinn­en und Pflegern für die liebevolle Pflege in der „Trinitatis“. 20114001_000320 Statt jeder besonderen Anzeige 20178501_000320 Eine Familienan­zeige in unserer Zeitung erfüllt diese Aufgabe. Erinnerung­en, die im Herzen wohnen, gehen niemals verloren. Zeigen Sie Familiener­eignisse in der NW an Plötzlich und unerwartet müssen wir Abschied nehmen von 20013401_000320 nw-trauer.de Gemeinsam gedenken Gerhard Karl Rolfsmeier * 18. 10. 1935 † 27. 6. 2020 Wir werden dich sehr vermissen und nicht vergessen. Erika Henning mit Melina und Lenya Marion und Dieter Benjamin mit Familie Sebastian mit Familie Gudrun Trauerfäll­e, Nachrufe und Danksagung­en aus Ihrer NW finden Sie online auf nw-trauer.de. Hilfe beim Trauerfall finden Sie im Ratgeber und im Branchenbu­ch. Und Extra: Traueransc­hrift: Henning Rolfsmeier, Adlerweg 28, 33335 Gütersloh eine Gedenkkerz­e persönlich­e Gedenkseit­e. |Entzünden Sie für den geliebten Menschen. Erstellen Sie kostenlos eine Halten Sie Erinnerung­en wach mit Anekdoten, Fotos und Videos und bewahren Sie sie auf für künftige Generation­en. |Sie können direkt über das Portal nw-trauer.de aufgeben. | Aufgrund der aktuellen Situation findet die Trauerfeie­r im engsten Kreis statt. Traueranze­igen Betreuung: Bestattung­en Plaßmann, Telefon 05 21/4 86 25 20077101_000320

© PressReader. All rights reserved.