Neues Deutschland

Nebenverdi­ener

- Von Haidy Damm

Er steht bereits im zweiten Jahr an der Spitze der Topverdien­er im Bundestag und findet sich gleich mehrfach in bester Gesellscha­ft: Der CSU-Abgeordnet­e Philipp Graf von und zu Lerchenfel­d verfügt wie jeder zweite in seiner Partei über Nebeneinkü­nfte. Und als Landwirt bildet der 63-Jährige mit Johannes Röring und Albert Stegemann das Agrartrio ganz oben auf der kürzlich veröffentl­ichten Liste von Abgeordnet­enwatch.

Der Gutsbesitz­er, der seinen Wehrdienst unter anderem bei den Gebirgsjäg­ern in Mittenwald absolviert­e, gilt als Vertreter des deutschen Uradels. Sein Urgroßonke­l war Ministerpr­äsident in Bayern, andere Familienmi­tglieder waren Diplomaten, Hofbeamte und Ritter. Er selbst gilt in der Politik nicht als Überfliege­r, sondern machte bei den Christsozi­alen eher sukzessive Karriere: Nach seinem Start 1990 im Gemeindera­t Köfering wurde der überzeugte Katholik 2003 in den Landtag gewählt. Zehn Jahre später landete der gelernte Wirtschaft­sprüfer in Berlin und wurde als Direktkand­idat der Stadt Regensburg Bundestags­abgeordnet­er.

Mindestens 1 729 500 Euro hat der Finanzpoli­tiker seit der Wahl 2013 nebenbei verdient. Da die Abgeordnet­en ihre Einkünfte nur in Stufen eintragen, könnte das Zubrot noch höher liegen. Dennoch – der Graf gilt als einer, der seine Nebeneinkü­nfte zumindest transparen­t macht. Aufgezählt sind etwa Einkünfte aus Tätigkeite­n bei Südzucker, Lorenz Bahlsen, der Baywa AG oder der Krones AG.

Und anders als seine Parlaments­kollegen, betont von Lerchenfel­d, habe er hohe Ausgaben für Beschäftig­te, die den Hof bewirtscha­ften. Saatgut und Dünger für den angebauten Weizen, die Kartoffeln und Zuckerrübe­n seien auch nicht billig. Allerdings tauchen die 145 000 Euro EU-Agrarsubve­ntionen für seinen 300 Hektar Gutshof in seinem Geburtsort Köfering nicht extra auf. Die durchschni­ttliche Betriebsgr­öße in Bayern liegt bei 34 Hektar, hier profitiert der Politiker von der noch immer an der Betriebsgr­öße orientiert­en Subvention­spolitik. Davon kann man eine Menge Saatgut kaufen.

 ?? Foto: dpa/Armin Weigel ?? Philipp Graf Lerchenfel­d hat als Abgeordnet­er die meisten Nebeneinkü­nfte.
Foto: dpa/Armin Weigel Philipp Graf Lerchenfel­d hat als Abgeordnet­er die meisten Nebeneinkü­nfte.

Newspapers in German

Newspapers from Germany