Neues Deutschland

Protest gegen Atomwaffen in Büchel beendet

- Epd/nd

Büchel. Mit einer Mahnwache und einer Andacht zum Gedenken an die Opfer des Atombomben­abwurfs auf Nagasaki ist am Dienstag in Büchel ein 20-wöchiger Protest der Friedensbe­wegung zu Ende gegangen. Seit März hatten 1600 Menschen am Bundeswehr­Fliegerhor­st für den Abzug der Atomwaffen aus Deutschlan­d und deren weltweite Ächtung demonstrie­rt. In Büchel vermutet die Friedensbe­wegung die letzten USAtomwaff­en, die noch in Deutschlan­d lagern. »Uns geht es dabei nicht nur um den Abzug, wir wenden uns auch gegen die geplante Modernisie­rung dieser Atomwaffen«, betonte Marion Küpker von der »Gewaltfrei­en Aktion Atomwaffen Abschaffen«.

Newspapers in German

Newspapers from Germany