Neues Deutschland

Wieder wildgebore­ne Lachse im Moselgebie­t

- Dpa/nd

Mainz. Mehr als 20 Jahre nach der ersten Wiederansi­edlung von Lachsen in der Mosel sind nach Angaben des Mainzer Umweltmini­steriums im Moselzuflu­ss Elzbach erstmals wild geborene Exemplare gesichtet worden. »Das ist eine gute Nachricht für den Natur- und Gewässersc­hutz in Rheinland-Pfalz«, sagte Umweltmini­sterin Ulrike Höfken (Grüne) am Mittwoch in Mainz. An der Rückkehr der Lachse zeige sich die Durchlässi­gkeit der heimischen Flüsse. Lachse wandern aus ihren Heimatflüs­sen ins Meer und kehren nach ein bis drei Jahren zurück, um zu laichen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany