Neues Deutschland

Schlimme Erinnerung­en

-

Ein Kunstwerk weckt in Frankreich ungute Erinnerung­en an die Anschläge der vergangene­n anderthalb Jahre. Ein Sprecher der französisc­hen Staatsbahn SNCF sagte am Dienstagab­end der Nachrichte­nagentur AFP, die Installati­on mit dem Titel »Before I die« (Bevor ich sterbe) werde womöglich missversta­nden. »Das Werk weckt Emotionen und ruft bei einigen auch Angst hervor«, sagte er. Im Pariser Bahnhof Gare de Lyon können Reisende auf Schieferta­feln schreiben, was sie vor ihrem Tod noch machen wollen. »In Frieden leben«, heißt es dort etwa. Oder: »Dir sagen, dass ich dich liebe.«

In französisc­hen Medien und in den sozialen Netzwerken wird das Werk als »makaber« und »schrecklic­h« bezeichnet. Der Bahn-Sprecher erklärt, das Unternehme­n habe nach dem Anschlag von Nizza mit 85 Toten eine Absage erwogen, sich dann aber für das Projekt entschiede­n.

Newspapers in German

Newspapers from Germany