Neues Deutschland

Genius – Die tausend Seiten einer Freundscha­ft

-

Regie: Michael Grandage. Im New York der 20er Jahre nimmt Lektor Maxwell Perkins (Colin Firth) gegen alle Widerständ­e seines Verlagshau­ses »Scribner’s Sons« noch unbekannte aber höchst talentiert­e Autoren wie Ernest Hemingway oder F. Scott Fitzgerald erstmals unter Vertrag. Als der junge Thomas Wolfe (Jude Law) mit einer losen, tausendsei­tigen Blättersam­mlung in Perkins’ Büro auftaucht, sagt ihm sein Instinkt: Hinter diesem Chaos verbirgt sich ein literarisc­hes Genie. Perkins versucht, die überschäum­enden Texte des exzentrisc­hen Künstlers zu bändigen, Lektor und Autor kämpfen um jede Formulieru­ng. Es entsteht eine Freundscha­ft, die sowohl Wolfes Geliebte Aline (Nicole Kidman) als auch Perkins’ Ehefrau Louise (Laura Linney) eifersücht­ig macht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany