Ge­walt in Nord­ir­land

Neues Deutschland - - Politik -

Lon­don. In Nord­ir­land ist es die sechs­te Nacht in Fol­ge zu Aus­ein­an­der­set­zun­gen zwi­schen De­mons­tran­ten und der Po­li­zei ge­kom­men. Die Be­am­ten sei­en in Der­ry mit Brand- und Spreng­sät­zen at­ta­ckiert wor­den, teil­te die Po­li­zei am Frei­tag mit. Die Po­li­zei­ge­werk­schaft warf den pro­tes­tie­ren­den Ka­tho­li­ken vor, Kin­der und Ju­gend­li­che zu St­ein- und Fla­schen­wür­fen auf Po­li­zis­ten an­zu­sta­cheln und da­mit »ih­re Drecks­ar­beit ma­chen« zu las­sen. Bei den Zu­sam­men­stö­ßen in Nord­ir­lands zweit­größ­ter Stadt wa­ren laut Po­li­zei am Di­ens­tag auch Schüs­se auf Po­li­zei­be­am­te ab­ge­feu­ert wor­den. Die bri­ti­sche Re­gie­rung ver­ur­teil­te die »un­er­träg­li­che Ge­walt«. Sie ge­he gleich­wohl nur von ei­ner »klei­nen Min­der­heit« aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.