Na­tio­nal­park Harz prüft Bar­rie­re­frei­heit

Neues Deutschland - - Aus Den Ländern -

Wer­ni­ge­ro­de. Wie gut Men­schen mit Be­hin­de­run­gen oh­ne frem­de Hil­fe Zu­gang zu Ein­rich­tun­gen im Na­tio­nal­park Harz ha­ben, soll ei­ne Stu­die klä­ren. Ei­ne Stu­den­tin der Hoch­schu­le Harz su­che Tes­ter wie Roll­stuhl­fah­rer und Seh­be­hin­der­te, die vier Ein­rich­tun­gen in Sach­sen-An­halt und Nie­der­sach­sen auf ih­re Bar­rie­re­frei­heit prü­fen, so die Na­tio­nal­park­ver­wal­tung in Wer­ni­ge­ro­de am Frei­tag. Die Stu­die lau­fe bis zum 16. Au­gust. Ge­tes­tet wür­den das Na­tur­er­leb­nis­zen­trum Hoh­ne­hof in Drei An­nen Hoh­ne, das Haus der Na­tur in Bad Harz­burg, das Na­tio­nal­park­haus Sankt Andre­as­berg und das Be­su­cher­zen­trum Torf­haus, sag­te Man­dy Ge­ba­ra, die im Na­tio­nal­park für Bar­rie­re­frei­heit zu­stän­dig ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.